Passiert

Wenn LVMH Amazon einen Korb gibt…

….dann ist das eigentlich keine besondere Nachricht. Das Gegenteil wäre eine Sensation gewesen. „Bis auf weiteres können wir mit denen keine Geschäfte machen“, wird LVMH-CFO Jean-Jaques Guiony anlässlich der Vorlage der überraschend positiven Quartalergebnisse von Reuters zitiert. „Wir glauben, dass Amazon nicht zu unseren Marken passt.“ Schließlich haben LVMH und andere Luxusanbieter vor sechs Jahren […]

Read more
Celebrities, Kreative, Passiert, Unternehmer

O’Shea gescheitert. Kardashian beklaut. Rimowa verkauft.

Es war ein kurzer Sommer in Italien. Justin O’Shea hat die Probezeit bei Brioni nicht überstanden. Ein spannendes Experiment ist gescheitert – ein Fashion-Autodidakt als Chefkreativer eines klassischen Konfektionärs. Nur das Management in Penne, er selbst und vielleicht Veronika kennen die Gründe. Ob der Australier Heimweh nach München hatte? Oder Brioni nicht die Geduld, O’Sheas […]

Read more
Passiert

Was H&M, LVMH und Amazon verbindet

Gleich drei Global Player haben in den vergangenen Tagen Jahresergebnisse veröffentlicht. Und diese Unternehmen verbinden nicht nur die beeindruckenden Zahlen: Da ist zunächst mal H&M. Die Schweden rollen ihr Geschäft weltweit mit unverändert hohem Tempo aus. Der Umsatz stieg 2014/15 insgesamt um 19 Prozent auf 180,9 Milliarden Kronen, das sind fast 20 Milliarden Euro. 125 […]

Read more
Passiert, Profashionals

Gute Bilanzen, schlechte Geschäfte

Es sind widersprüchliche Meldungen, die dieser Tage zu hören und zu lesen sind. Auf der einen Seite steckt der Handel in einem tiefen Umsatzloch, aus dem es derzeit kein Entkommen zu geben scheint. Minus 3% hat die TW für 2014 gemeldet, und es sieht nicht so aus, als ginge es 2015 so schnell wieder aufwärts. […]

Read more
Passiert, Profashionals

LVMH und Loro Piana. Joop und Kate. Middelhoff und Berggruen. Bernd Freier und Sir Oliver. Mischa und ich.

In Italien reiben sie sich die Augen ob des Ausverkaufs der heimischen Industrie. 2 Milliarden hat Bernard Arnault letzte Woche für 80% an Loro Piana hingeblättert. Erst im April hatte LVMH-Rivale Kering den Schmuckanbieter Pomellato gekauft. Nicht einmal Mailänder Traditions-Kaffeehäuser wie das Cova sind vor dem Zugriff der Franzosen mehr sicher. Die kriselnde und tief […]

Read more
Passiert

Esprit bei Kik. GAU für Panorama. Armer Arnault.

Dass Esprit-Ware jetzt bei Kik verramscht wird, ist ein weiterer Sargnagel in der Beziehungskiste zwischen dem Fachhandel und dem für die Sortimente einst so wichtigen Markenlieferanten aus Ratingen. In nur drei Jahren hat Esprit mehr als 30% seines Wholesale-Volumens verloren, und die neulich veröffentlichten Neun-Monats-Zahlen weisen erneut ein zweistelliges Minus im Geschäft mit dem Fachhandel aus. Dass die […]

Read more
Aufgeschnappt, Profashionals, Unternehmer

So ist das also mit Geschäftemachen und Gutmenschentum, Bernard Arnault

„Indem wir den Schwellenländern die gleichen Produkte bringen, die wir auch anderswo in der Welt verkaufen, möchte ich glauben, dass LVMH dazu beiträgt, die Menschen der Welt einander näher zu bringen.“ Der LVMH-Chef in seiner Ansprache anlässlich der Verleihung des Corporate Citizenship Awards in Washington. Das Zitat stammt aus Womenswear Daily. Im Publikum u.a. Hillary Clinton, Tony Blair, […]

Read more
Aufgeschnappt, Manager, Profashionals

Patrick Thomas will mit Hermès nicht die Nummer 53 werden

„Wir wollen nicht Teil dieser Finanzwelt werden, die Unternehmen ruiniert und mit Menschen umgeht, als seien sie Rohmaterial. Es ist kein finanzieller Kampf, den würden wir verlieren. Es ist ein kultureller Kampf.“ Hermès-CEO Patrick Thomas über den unerwünschten Einstieg von LVMH-Chef Bernard Arnault bei dem französischen Luxus-Anbieter. Das Zitat stammt aus einem lesenswerten Artikel von Liz Alderman für […]

Read more
Gemeldet, Unternehmer

Wir würden Bernard Arnault gerne mal so richtig lachen sehen

  Schließlich kann sich der LVMH-Chef über ein rasant anziehendes Geschäft freuen. Gerade kamen die neuesten Zahlen auf den Tisch: Die Umsätze des französischen Luxusgiganten steigen im ersten Halbjahr um 16%, das zweite Quartal bringt sogar einen Zuwachs von 22%, der Nettogewinn explodiert förmlich: Unter dem Strich bleiben 53% mehr als im Vorjahr, gut eine Milliarde Euro hat das Unternehmen in den […]

Read more