Gefunden, Passiert

H&M will online wachsen. Boss ohne Wu. Bally und Lanvin mit chinesischer Hilfe. 

Mit den Details zu seinen Online-Plänen will H&M auch einen Kontrapunkt zu den Negativnachrichten der vergangenen Wochen setzen. 12,5 Prozent Online-Anteil, das ist ordentlich. Wenngleich im Gesamtmarkt mittlerweile über 20 Prozent via Internet verkauft werden, ist das für einen originär stationären Händler ein respektabler Wert. Im für H&M wichtigsten Markt Deutschland liegt der Anteil sogar […]

Weiterlesen
Passiert

C&A, H&M, Amazon, Kaufhof: Der brutale Wandel im Handel

Samstag: Die Süddeutsche hat Reporter Michael Kläsgen nach Mettingen geschickt. Hintergrund sind die Meldungen von einem angeblich geplanten und vom Unternehmen sensationellerweise nicht als Unsinn dementierten Einstieg chinesischer Investoren bei C&A. 175 Jahre nach der Gründung durch Clemens & August wäre das eine bislang unvorstellbare Zäsur. Im Nachhinein lässt dies die Berufung des familienfremden CEOs […]

Weiterlesen
Experten, Passiert

Shitstorm im Wasserglas?

Es vergeht zurzeit kaum ein Tag, an dem Modeunternehmen nicht irgendeinen Shitstorm lostreten. Da regen sich die Leute diese Woche über H&Ms Allah-Socken auf, kaum dass sie über den Monkey-Hoodie hinweg sind. Davor hat es Amazon erwischt und sah sich gezwungen, die „Slavery“-Produkte auszulisten. Die Liste der „Mode-Skandale“ ist lang: Da waren die Cannabis-Socken von […]

Weiterlesen
Passiert

Plus oder Minus? Gnadenlos durchgerattert.

Die meisten, die kommende Woche die Reise nach Berlin antreten, wissen gar nicht, wie gut es ihnen gehen sollte. Die Medien verwirrten zum Jahreswechsel mit diversen Meldungen zu Konsum und Konjunkturentwicklung. Während der TW-Testclub für den Textileinzelhandel ein klares 2 Pozent-Minus in 2017 ausweist, spricht der Handelsverband unter Bezug auf Daten des Statistischen Bundesamtes von […]

Weiterlesen
Celebrities, Erlebt, People

Flower Power

Gestern Abend feierte H&M mit 500 Gästen und zahlreichen VIPs in Berlin den heutigen Verkaufsstart der Erdem-Kollektion. Der eigens aufgebaute Pop-up-Store war in 15 Minuten ausverkauft.

Weiterlesen
Passiert

Politik im Sommer-Modus. Kaufhof in der Krise. Basler im Aus. Lidl in New York. Mango in roten Zahlen. H&M und Inditex im Vergleich.

Was ist nur aus dem Sommerloch geworden? Natürlich zeigten die Medien die üblichen Urlaubsfotos von Prominenten, im Vorfeld der Wahl insbesondere von Politikern, und nicht selten ging es dabei um Modefragen. Da war die Kanzlerin beim Wandern in 7/8 Outdoor-Hosen. Halt so wie die meisten Leute, die sie wählen sollen. In Bayreuth trug sie ein Kleid, […]

Weiterlesen
Passiert

Modehändler und Milchbauern. H&M und Krise. Joop und Feuer.

Den Modehändlern geht es wie den Milchbauern. Es gibt ihr Produkt im Überfluss und die Abnehmer wollen nur noch Dumpingpreise bezahlen. Das geht manchen an die Substanz. Der Unterschied zu den Milchpreisopfern ist freilich, dass der Staat für die Zeros und Pohlands keine 100 Millionen locker macht. Immerhin erbarmt sich der Spiegel, indem er dem […]

Weiterlesen
Passiert

Was H&M, LVMH und Amazon verbindet

Gleich drei Global Player haben in den vergangenen Tagen Jahresergebnisse veröffentlicht. Und diese Unternehmen verbinden nicht nur die beeindruckenden Zahlen: Da ist zunächst mal H&M. Die Schweden rollen ihr Geschäft weltweit mit unverändert hohem Tempo aus. Der Umsatz stieg 2014/15 insgesamt um 19 Prozent auf 180,9 Milliarden Kronen, das sind fast 20 Milliarden Euro. 125 […]

Weiterlesen
Passiert, Profashionals

Gute Bilanzen, schlechte Geschäfte

Es sind widersprüchliche Meldungen, die dieser Tage zu hören und zu lesen sind. Auf der einen Seite steckt der Handel in einem tiefen Umsatzloch, aus dem es derzeit kein Entkommen zu geben scheint. Minus 3% hat die TW für 2014 gemeldet, und es sieht nicht so aus, als ginge es 2015 so schnell wieder aufwärts. […]

Weiterlesen
Profashionals

Starker Tobak, Dandy Diary!

H&M will gegen das „Werbevideo“, das Jakob Haupt und David Roth zum Verkaufsstart der Alexander Wang-Kooperation ins Netz gestellt haben, juristisch vorgehen. Der Clip (gestern Nachmittag wurde er von YouTube entfernt) zeigt eine Textilfabrik in Indien, in der Kinder H&M-Etiketten in Kleidungsstücke der neuen Kollektion einnähen. Alexander Wang und H&M seien sich ähnlicher, als man denkt. Wang sei schon mal für […]

Weiterlesen
Gemeldet, Profashionals, Unternehmer

Heute Abend, 23 Uhr, ZDF: Die billige Masche von H&M

Der Film wird vermutlich halten, was der Titel verspricht: das unvermeidliche Textilindustrie-Bashing sowie die üblichen Ausbeutungs-Vorwürfe und Greenwashing-Unterstellungen. Am Ende sollen H&M-Kunden ein schlechtes Gewissen und H&M-Manager eine schlaflose Nacht haben. Vor drei Wochen wurde H&M-Chef Karl-Johan Persson übrigens für seinen Beitrag für eine humanere Wirtschaft ausgezeichnet. Bitte lesen Sie dazu auch: Nicht passiert: Das Textilbündnis Der H&M-Markencheck. Und was die Bionadisierung […]

Weiterlesen
Passiert, Profashionals

Mode-Skandale im Wochentakt. Fanderl im Karstadt-Chefsessel. Investoren im Zugzwang.

Wer erinnert sich noch an die Haken-Kreuzständer bei Kik? Solche „Mode-Skandale“ gibt’s zur Zeit beinahe im Wochentakt. Erst die KZ-Shirts von Zara, dann die SS-Blusen von Mango. H&M sorgte mit seinen Peschmerga-Overalls ebenfalls für Aufregung. Warum eigentlich? Die Kurden gehören doch aus westlicher Sicht mittlerweile zu den Guten! Jüngstes Shitstorm-Opfer ist der Schweizer Discounter Denner, […]

Weiterlesen
Aufgeschnappt, Kreative, Profashionals

Dries van Noten will nicht mit H&M

„Wir versuchen ehrliche Preise zu machen. Bei H&M müsste alles für 19 oder 25 Euro zu haben sein. Das ist schlichtweg nicht möglich. (…) Um Hemden für 19 Euro zu verkaufen – sorry, für 19 Euro kriegen wir nur die Knöpfe. Manchmal sieht man bei Zara, Mango oder H&M eine ganze Bomberjacke zur Hälfte des […]

Weiterlesen
Gemeldet

H&M gegen C&A? Der Vergleich erübrigt sich, ZDF!

Heute Abend um 20.15 sendet das ZDF „Das Duell: H&M gegen C&A“. Konsumdokus sind zwar sichere Quotenbringer, aber der Vergleich ist in diesem Fall streng genommen müßig. Das hat der Markt nämlich längst entschieden, wie die Langzeit-Umsatzentwicklung der beiden Branchen-Riesen zeigt (Deutschland-Umsatz 1992-2012): H&M  + 1504% C&A -28% Die Schweden haben die Zahl ihrer deutschen Läden […]

Weiterlesen
Passiert, Profashionals

Aus der Mode. In Sotschi. Über 5000.

Kaufen wir ein Seil und erschießen uns. „Aus der Mode“ titelte das Handelsblatt, und auch andere Zeitungen ließen sich über die Krise der deutschen Mittelständler aus. Pünktlich zur Orderrunde. Dabei wurden die unterschiedlichsten Nachrichten zu einer Untergangs-Melange verrührt: Die Refinanzierungsprobleme von Strenesse. Die Übernahme von Peine durch Chinesen. Die Pleite von Strauss Innovation. Die Investorensuche […]

Weiterlesen
Celebrities, Experten, Manager, Passiert, Profashionals

Karstadts Pilothaus. Merkels Kette. Giseles H&M-Hit.

Wenn nur schon überall Düsseldorf wäre. Hier zeigt Karstadt gerne seine neuen Konzepte. So auch aktuell wieder. Vorgestern wurde die große Eröffnung gefeiert, mit Management, Lieferanten, VIPs und Celebrities wie Dita von Teese. Ich konnte leider nicht mit dabei sein. Musste mit Karl Lagerfeld in München Champagner trinken. Der scheidende Karstadt-Chef Andrew Jennings hat mit dem Haus gleichzeitig seine […]

Weiterlesen
Aufgeschnappt, Kreative, Profashionals

Da kopiert sich Isabel Marant doch lieber gleich selbst

„Billig-Kopien machen mich stinksauer. Aber wenn Du nicht kopiert wirst, bedeutet das, dass Du nicht ‚The One‘ bist“ Die Designerin in einem lesenswerten Portrait von William Van Meter im Wall Street Journal Magazine. H&M bringt die von Marant gestaltete Kollektion am 14. November in 250 Läden sowie seinen Webshop. ***** Wenn Sie Profashionals regelmäßig lesen und gut finden, […]

Weiterlesen