Die Nut­zung von Pro­fa­shio­nals ist in der Regel ohne Anga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten mög­lich. Soweit per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten (bei­spiels­wei­se eMail-Adres­sen) erho­ben wer­den, erfolgt dies stets auf frei­wil­li­ger Basis und durch Ihre Ein­ga­be unter “Update”. Die­se Daten wer­den nicht an Drit­te weitergegeben.

Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Daten­über­tra­gung im Inter­net (z.B. bei der Kom­mu­ni­ka­ti­on per E‑Mail) stets Sicher­heits­lü­cken auf­wei­sen kann. Ein lücken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Drit­te ist nicht möglich.

Der Nut­zung von im Rah­men der Impres­sums­pflicht ver­öf­fent­lich­ten Kon­takt­da­ten durch Drit­te zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich ange­for­der­ter Wer­bung und Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en wird hier­mit aus­drück­lich wider­spro­chen. Wir behal­ten uns im Fal­le der Zuwi­der­hand­lung aus­drück­lich recht­li­che Schrit­te vor.

Die Ver­viel­fäl­ti­gung, Bear­bei­tung, Ver­brei­tung und jede Art der Ver­wer­tung von Pro­fa­shio­nals-Inhal­ten bedür­fen der schrift­li­chen Zustim­mung des Autors. Down­loads und Kopien die­ser Sei­te sind nur für den pri­va­ten und nicht kom­mer­zi­el­len Gebrauch gestattet.

Die­se Web­sei­te ver­wen­det Matomo, eine Open Source, selbst­ge­hos­te­te Soft­ware um anony­me Nut­zungs­da­ten für die­se Web­sei­te zu sam­meln. Erst wenn Sie der Samm­lung expli­zit zuge­stimmt haben (‚Opt-In‘) erfolgt eine Mes­sung, andern­falls wer­den sei­tens Matomo kei­ner­lei Daten zum Besuch der Web­site erho­ben. Die Daten zum Ver­hal­ten der Besu­cher wer­den gesam­melt um even­tu­el­le Pro­ble­me wie nicht gefun­de­ne Sei­ten, Such­ma­schi­nen­pro­ble­me oder unbe­lieb­te Sei­ten her­aus­zu­fin­den. Sobald die Daten ver­ar­bei­tet wur­den, erzeugt Matomo Berich­te für die Web­sei­ten­be­trei­ber, damit die­se dar­auf reagie­ren kön­nen (Lay­ou­tän­de­run­gen, neue Inhal­te, u.a.). Matomo ver­ar­bei­tet die fol­gen­den Daten:

Coo­kies
Anony­mi­sier­te IP-Adres­sen indem die letz­ten 2 bytes ent­fernt wer­den (also 198.51.0.0 anstatt
198.51.100.54)
Pseu­do­an­ony­mi­sier­ter Stand­ort (basie­rend auf der anony­mi­sier­ten IP-Adresse)
Datum und Uhrzeit
Titel der auf­ge­ru­fe­nen Seite
URL der auf­ge­ru­fe­nen Seite
URL der vor­her­ge­hen­den Sei­te (sofern die­se das erlaubt)
Bildschirmauflösung
Loka­le Zeit
Datei­en die ange­klickt und her­un­ter­ge­la­den wurden
Exter­ne Links
Dau­er des Seitenaufbaus
Land, Regi­on, Stadt (mit nied­ri­ger Genau­ig­keit auf­grund von IP-Adresse)
Haupt­spra­che des Browsers
User Agent des Browsers
Inter­ak­tio­nen mit For­mu­la­ren (aber nicht deren Inhalt)

Wenn Sie die­se Web­sei­te ver­wen­den, wird der Auf­ruf vom Host des Ser­vers auf­ge­zeich­net. Die­ses Log ent­hält Ihre IP-Adres­se, wel­che Sie indi­rekt über Ihren Inter­net­an­bie­ter iden­ti­fi­ziert. Die Auf­zeich­nung die­ser Daten ist gesetz­lich ver­pflich­tend und für die Sicher­heit not­wen­dig. Es gibt kei­ne Mög­lich­keit zum Opt-Out, die Daten wer­den aber nie­mals für ande­re Zwe­cke verwendet.

Die Daten­ver­ar­bei­tung basiert auf dem Prin­zip des legi­ti­men Inter­es­ses. Ver­ar­bei­ten der Daten hilft uns her­aus­zu­fin­den, was auf unse­rer Sei­te funk­tio­niert und was nicht. Zum Bei­spiel fin­den wir damit her­aus, ob die Inhal­te gut ankom­men oder wie wir die Struk­tur der Web­sei­te ver­bes­sern kön­nen. Unser Team pro­fi­tiert davon und kann dar­auf reagie­ren. Auf­grund der Daten­ver­ar­bei­tung pro­fi­tie­ren Sie somit von einer Web­sei­te, die lau­fend bes­ser wird. Ihre Daten wer­den aus­schließ­lich zum Ver­bes­sern der Web­sei­ten­nut­zung verwendet.

Die per­sön­li­chen Daten wer­den gesen­det an:
pro­fa­shio­nals / Jür­gen Mül­ler (Web­site-Betrei­ber)
Hetz­ner Online GmbH (Host des Ser­vers, Datenschutzerklärung)
Mail­gun Tech­no­lo­gies, Inc. (Tech­ni­scher Mail­ver­sand, Datenschutzerklärung)

Die Daten die­ser Web­sei­te sowie die Daten von Matomo wer­den in Deutsch­land gehos­tet. Der Email-Ver­sand via Mail­gun erfolgt über ein Relay inner­halb der EU. Die Daten ver­las­sen nie die EU.

Sie haben jeder­zeit das Recht auf unent­gelt­li­che Aus­kunft über Ihre gespei­cher­ten Daten, deren Her­kunft und Emp­fän­ger und den Zweck der Daten­ver­ar­bei­tung sowie ein Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung die­ser Daten. Die­se erfolgt, wenn Sie sich vom Bezug des Pro­fa­shio­nals-News­let­ters abmel­den. Hier­zu kön­nen Sie sich jeder­zeit unter der im Impres­sum ange­ge­be­nen Adres­se schrift­lich an uns wenden.

Jede betrof­fe­ne Per­son hat unbe­scha­det eines ander­wei­ti­gen ver­wal­tungs­recht­li­chen oder gericht­li­chen Rechts­be­helfs das Recht auf Beschwer­de bei einer Auf­sichts­be­hör­de, ins­be­son­de­re in dem Mit­glied­staat ihres Auf­ent­halts­orts, ihres Arbeits­plat­zes oder des Orts des mut­maß­li­chen Ver­sto­ßes, wenn die betrof­fe­ne Per­son der Ansicht ist, dass die Ver­ar­bei­tung der sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gegen die­se Ver­ord­nung ver­stößt. Die Auf­sichts­be­hör­de, bei der die Beschwer­de ein­ge­reicht wur­de, unter­rich­tet den Beschwer­de­füh­rer über den Stand und die Ergeb­nis­se der Beschwer­de ein­schließ­lich der Mög­lich­keit eines gericht­li­chen Rechts­be­helfs nach Arti­kel 78 BDSG.

Wir behal­ten uns das Recht vor, unse­re Sicher­heits- und Daten­schutz­maß­nah­men zu ver­än­dern, soweit dies wegen der tech­ni­schen Ent­wick­lung erfor­der­lich wird. In die­sen Fäl­len wer­den wir auch unse­re Hin­wei­se zum Daten­schutz ent­spre­chend anpas­sen. Bit­te beach­ten Sie daher die jeweils aktu­el­le Ver­si­on unse­rer Daten­schutz­er­klä­rung. Die­se Daten­schutz­er­klä­rung gilt ab dem 1. Novem­ber 2020.