Begegnet, Unternehmer

Jil Sander ja, sagt Luc Vandevelde, aber nur ohne Jil Sander

  Über die Unverträglichkeit von Kreativen und Finanzinvestoren ist viel geschrieben worden. Und mit Sicherheit sind Modeunternehmen erst in dem Maße interessant für Private Equity geworden, wie das Systemgeschäft sich im Business breit gemacht hat. Denn da basiert der Erfolg nicht auf den mehr oder weniger genialen Einfälle wankelmütiger Kreativer, sondern Kollektionsrahmenpläne, straff getaktete Kollektions- und Lieferrhythmen, ausgeklügelte […]

Weiterlesen