Aufgeschnappt, Kreative

„Mode ist keine sinnlose Kunst“, meint Christophe Chemin

„Ich weiß nicht, warum man automatisch einer Kunstform eine größere Bedeutung zubilligt als einer anderen; diese Hierarchie von Ausdrucksformen ist grässlich. In der Kunst kann man genauso viel Mist bauen wie in der Mode.“ Der in Berlin lebende Künstler, der die Druckvorlagen für Pradas Januar-Kollektion lieferte, im Gespräch mit Ulf Lippitz für die aktuelle Frankfurter Allgemeine […]

Read more
Aufgeschnappt, Profashionals, Unternehmer

Patrizio Bertelli sieht sich zum Vertrieb auf eigene Faust gezwungen

„Man muss es so deutlich sagen: Es gibt so viele Handelspartner in Europa, die unsere Ware auf dem Parallelmarkt weiterverkauften“ Im Gespräch mit Marcelo Crescenti für die aktuelle TW erklärt der Prada-Padrone etwas fadenscheinig, weshalb der Umsatzanteil des Wholesale Business von 50 Prozent vor vier Jahren auf nunmehr lediglich 16 Prozent gefallen ist. Man verzichte […]

Read more
Celebrities, Kreative, Manager, Markiert, Profashionals

Stilfragen um Prada, Karstadt, Rath und Dobrindt

“Dandy oder Dorfdisco” fragt sich das Manager-Magazin beim Anblick von Alexander Dobrindts Schuhwerk. Der Minister für Fernstraßen und Datenautobahn wurde in ockergoldenen Sneakers zum Anzug gesichtet. Was natürlich reichlich Häme im Netz nach sich zog. Dobrindt wolle zeigen, dass er sowohl chic als auch cool kann, mutmaßt die mm-Autorin. Wahrscheinlich wollte der CSU-Mann einfach nur von […]

Read more
Aufgeschnappt, Kreative, Profashionals

Miuccia Prada war als Feministin ungeeignet

„Ich habe mehr Zweifel als Sicherheiten. (…) Wenn sie sich öffentlich äußern wollen, dann müssen sie von Ihrer Sache völlig überzeugt sein und Ihre Ideen furchtlos und, wenn nötig, undifferenziert vertreten. Das ist vielleicht auch ein Grund, warum Frauen nicht an der Macht sind: Im Guten wie im Bösen sind wir einfach zu kompliziert.“ Die […]

Read more
Passiert, Profashionals

Chanel im Supermarkt. Prada in Hollywood. Menkes in Vogue. Pharell in Adidas. J.Crew im Visier.

Was bleibt von Paris? Sicher die Bilder vom Supermarkt im Grand Palais. Karl Lagerfeld hat Models unter anderem in Jogginghosen gesteckt. Er hat doch nicht etwa die Kontrolle über sein Leben verloren? Die ganze Inszenierung war natürlich ironisch gemeint: Denn wer Chanel trägt, der lässt selbstverständlich einkaufen. Und dann war da noch das von allen Seiten gelobte Debut […]

Read more
Gemeldet, Profashionals, Unternehmer

Wer sind die Reichsten im ganzen Modeland?

Schon wieder ein Jahr vorbei. Das neue Forbes-Milliardärs-Ranking ist da: Der Reichste: Amancio Ortega. Mit einem Vermögen von 64 Milliarden Dollar ist der Zara-Gründer der drittreichste Mensch der Welt. Seit er sich vor zwei Jahren aus dem operativen Geschäft offiziell zurückzog, ist sein Vermögen um 26,5 Milliarden angewachsen. Dazu zählt sein 60%-Anteil an Inditex sowie […]

Read more
Passiert

Neuvermietung

Wenn ab Montag die Immobilienszene in München zur Exporeal zusammenkommt, wird es einigen Gesprächsstoff geben. Die aktuelle Nachrichtenlage liefert mit Reppegather vs. Esprit nicht nur Anlass für Klatsch und Tratsch. Da sorgt der Andrang ausländischer Filialisten für weiter steigende Mieten in den A-Lagen: es sind vor allem Billigheimer wie Primark aus Irland (demnächst in Düsseldorf), der US-koreanische […]

Read more
Aufgeschnappt, Profashionals, Unternehmer

Patrizio Bertelli würde Jil Sander und Helmut Lang nicht noch einmal kaufen

„Kaufen Sie niemals eine Firma, wo der Gründer immer noch arbeitet. Designer werden ein Label nur verkaufen, wenn sie das Geld brauchen. Sie werden sich an jedem stoßen, den sie als kommerziell fokussierten Eindringling betrachten, und sie werden ihre Rechte am Design erbittert verteidigen. (…) Schon mit diesen Designern bloß zu reden, war eine Herausforderung. (…) […]

Read more
Gemeldet, Profashionals, Unternehmer

Miuccia Prada und Patrizio Bertelli haben Ärger in Japan

Es ist eine dieser Affären, die weit weg passieren, und von denen neuerdings doch die gesamte Welt erfährt. Und jedes Mal freuen sich ein paar mehr oder weniger Randständige über die Macht, die ihnen das Internet verleiht. Neulich hat Wolfgang Grupp sich abfällig über das Internet geäußert und Twitterer pauschal als Idioten beschimpft. Das zog einen Sturm der Entrüstung in den einschlägigen sozialen […]

Read more