Passiert

Rückzieher 1: Adidas. Rückzieher 2: Nike.

Es war zu schön, um wahr zu sein. Die Speedfactory in Ansbach wurde nicht nur von Adidas als Prestigeprojekt gefeiert, das Innovationskraft und Technologieführerschaft der Herzogenauracher beweisen sollte. Branchenexperten sahen darin auch einen Beleg für eine angeblich anstehende Rückkehr von Produktion in heimatliche Gefilde. Dass dieses Verynearshoring nicht mit der massenhaften Schaffung neuer Arbeitsplätze einhergehen […]

Weiterlesen
Aufgeschnappt, Manager

„Entscheidend ist, wer was kann“, sagt Kasper Rorsted

„Vor 20 Jahren wurden Arbeitsplätze aus Kostengründen verlagert. Heute und in Zukunft entstehen Jobs nicht dort, wo es billiger ist, sondern wo Kompetenzen vorhanden sind.“ Die Adidas-CEO im Interview mit Caspar Busse und Uwe Ritzer für die heutige Süddeutsche Zeitung (Paywall). ****** Wenn Sie keine Profashionals-Beiträge verpassen wollen, empfehle ich Ihnen, ein Update einzurichten. Einfach […]

Weiterlesen
Passiert

Frohe Botschaften. Gemischte Aussichten.

Weihnachten ist bekanntlich die Zeit der frohen Botschaften. Diese wurden in den vergangenen Wochen denn auch eifrig von Branchen-Machern verkündet. Heinrich Deichmann erzählte der „Welt am Sonntag“ von seinen Internationalisierungsplänen; der Schuhriese hat Dubai und China im Visier. Bruno Sälzer erklärte der SZ, weshalb die Übernahme von Amer durch die Chinesen Sinn ergibt. Kasper Rorsted […]

Weiterlesen
Passiert

Mustang macht’s mit C&A, NA-KD mit Kaufhof, Schönberger mit MCM. S.Oliver ohne Lenz. Bye Bye Honest by.

C&A führt ab sofort Mustang, das ist schon eine Schlagzeile wert. Man mag nicht gleich vom Einstieg in den Multilabel-Handel sprechen. Aber der vertikale Pionier, der seit Jahrzehnten von seinen eigenen Marken lebt, reichert sein Sortiment mit einer „echten“ Marke an. Das ist auch irgendwie eine Kapitulationserklärung. Früher hat der Modefilialist mit Millionenaufwand Rodeo und […]

Weiterlesen
Gefunden, Passiert

Die WM und wir

Es ist vermutlich berechtigt und trotzdem irgendwie deprimierend: 38% der Einzelhändler erwarten nach einer aktuellen TW-Umfrage Umsatzrückgänge wegen der Fußball-WM. Dahinter stehen natürlich Erfahrungswerte. Wenn die Leute beim Public Viewing sind oder zuhause zur Fernsehübertragung den Grill anwerfen, können sie nicht zeitgleich die Läden frequentieren. Deprimierend ist, dass sich die meisten Einzelhändler diesem Schicksal hinzugeben […]

Weiterlesen
Aufgeschnappt, Manager

Adidas spielt nicht nur gegen Nike, sagt Kasper Rorsted

„Nike und Adidas haben zusammen einen Marktanteil von weniger als 25 Prozent. Das heißt: Mehr als 75 Prozent werden von ganz anderen Unternehmen kontrolliert. Deshalb dürfen wir uns nicht nur mit einem Wettbewerber vergleichen. Wir müssen ständig unseren Marktanteil steigern und unsere Profitabilität erhöhen. Wenn wir sagen würden, Nike ist der einzige Feind, wäre das gefährlich. Unser […]

Weiterlesen
Gemeldet

Der Schuh zur Berlin Fashion Week

…ist der EQT Support 93/Berlin von Adidas. Das Modell kommt im Muster der BVG-Sitzbezüge und gilt gleichzeitig als Jahresticket für den Berliner Nahverkehr. Das ist doch mal eine wirklich großartige Co-Op-Idee! Die Schuhe sind auf 500 Paar limitiert und werden am kommenden Dienstag im Adidas Originals -Store in Mitte sowie bei Overkill in Kreuzberg verkauft. Am […]

Weiterlesen
Gegessen, Passiert

Birkenstock vs. Amazon: Die Marke geht. Die Schuhe bleiben.

Wir befinden uns im Jahre 2017 nach Christus. Der Markt wird von Amazon besetzt. Der ganze Markt? Nein! Ein von unbeugsamen Schuhmachern bevölkertes Unternehmen hört nicht auf, dem Online-Giganten Widerstand zu leisten… Birkenstocks Rückzug von Amazon ist in der Öffentlichkeit als Aufsässigkeit wahrgenommen worden – der vermeintlich kleine Schuhfabrikant aus der Pfalz zeigt dem Weltkonzern […]

Weiterlesen
Passiert

Ein bisschen Diktatur. Fashion Revolution. Puma, Zalando, Ivanka Trump im Plus.

„Ein bisschen Diktatur hat der Textilbranche noch nie geschadet“, zitiert die TW diese Woche einen Gesprächspartner in ihrem Rückblick auf das türkische Referendum. Das mag politisch inkorrekt sein, weshalb der Experte namentlich nicht genannt werden wollte. Abgesehen davon hat er recht. Erdogan hin oder her – Hauptsache, die Rahmenbedingungen sind verlässlich stabil. Das werden sie […]

Weiterlesen
Gemeldet, Unternehmer

Sportsfeinde

Ostern gibt’s ein Déjà vu mit Rudi und Adi. Ein Jahr nach RTL legt die ARD mit ihrer Verfilmung der Dassler-Story nach. Der Zweiteiler über die Gründer von Puma und Adidas wird Karfreitag und Samstag jeweils um 20.15 Uhr ausgestrahlt. Pünktlich zum Film-Event meldete sich diese Woche übrigens ein Zeitzeuge zu Wort. Es ist der […]

Weiterlesen
Aufgeschnappt, Manager

Es geht nicht darum, Nike zu schlagen, meint Kasper Rorsted

„Unsere Arbeit ist kein Tennis-Match, in dem es nur einen Gewinner gibt. Wenn wir uns gut entwickeln, ist das für Anleger hochinteressant, auch wenn wir nicht die Nummer 1 sind.“ Der neue Adidas-CEO im Interview mit Joachim Hofer und Thomas Tuma für das heutige HandelsblattInterview mit Joachim Hofer und Thomas Tuma für das heutige Handelsblatt. […]

Weiterlesen
Manager

X-Chromosomen für Adidas. Cannabis-Socken von Kik. Sexy Burkas von Amazon.

Herbert Hainer hat Kasper Rorsted bei Adidas nicht nur eine Bilanz hinterlassen, die nicht mal eben so zu toppen sein wird. Sondern auch einen Vorstand, der mit Roland Auschel, Glenn Bennett, Eric Liedtke und Robin Stalker zwar mutmaßlich hervorragend und für ein deutsches Unternehmen mit vier Ausländern sehr international besetzt ist, aber dennoch einen entscheidenden […]

Weiterlesen
Passiert

Wenn LVMH Amazon einen Korb gibt…

….dann ist das eigentlich keine besondere Nachricht. Das Gegenteil wäre eine Sensation gewesen. „Bis auf weiteres können wir mit denen keine Geschäfte machen“, wird LVMH-CFO Jean-Jaques Guiony anlässlich der Vorlage der überraschend positiven Quartalergebnisse von Reuters zitiert. „Wir glauben, dass Amazon nicht zu unseren Marken passt.“ Schließlich haben LVMH und andere Luxusanbieter vor sechs Jahren […]

Weiterlesen
Aufgeschnappt, Manager

Herbert Hainer verrät uns sein Erfolgsgeheimnis

„Die Aufgabe für einen erfolgreichen Manager ist doch nicht, nie Fehler zu machen. Der Trick ist es, laufend und in der Mehrzahl richtige Entscheidungen zu treffen.“ Der langjährige Adidas-Chef, der den Staffelstab am 1. Oktober  an Kasper Rorsted übergab, in einem Interview mit Caspar Busse und Uwe Ritzer für die aktuelle Süddeutsche Zeitung.  

Weiterlesen
Kreative, Manager, Passiert

Neue Köpfe – Bei Adidas und Signa. Bei Cecil und 21Sportsgroup. Bei Marc O’Polo und Ulla Popken. Bei Signa und Biba. Bei Strenesse und Calvin Klein. Und Kursgewinne für Boss und Zalando.

Dass Sommer ist, merkt man in diesem August weniger an den Temperaturen als an den Schlagzeilen. So machte die Frankfurter Allgemeine am Wochenende mit einer Geschichte über Wildpinkler auf. Wenn sonst halt nix los ist… Ekliger als zum Frühstück über Erdogan und Trump lesen zu müssen, ist das auch nicht. Von den Olympischen Spielen bleibt […]

Weiterlesen
Passiert

Tornado statt Turnier. Pakete statt Plastiktüten.

Verwirrende Signale zum Auftakt der Fußball-EM: Vor Wochen schon wurden die DFB-Trikots verramscht, als handle es sich um Ladenhüter. Es war womöglich das dynamic pricing der Onlineanbieter, die ums Verrecken die Konkurrenz unterbieten wollten. Dann räumte Adidas vorübergehend Probleme bei der Trikotbestellung in seinem Onlineshop ein, paradoxerweise aber nur bei Spielernamen mit Umlaut wie Özil, Müller, Götze oder […]

Weiterlesen