Aufgeschnappt, Kreative, Profashionals, Unternehmer

Bettinagate: Johnny Talbot und Adrian Runhof zur Leihkleider-„Affäre“ der First Lady

„Wir halten es für völlig normal und wünschenswert, dass die First Lady zu öffentlichen Anlässen Leihkleider trägt. Noch normaler und wünschenswerter würden wir es jedoch finden, wenn eine deutsche First Lady ein Repräsentationsbudget zur Verfügung hätte, so dass sie sich gar nicht erst Kleider leihen und damit einer in weiten Teilen heuchlerischen Diskussion stellen müsste. […]

Weiterlesen