Gefunden, Passiert

H&M will online wachsen. Boss ohne Wu. Bally und Lanvin mit chinesischer Hilfe. 

Mit den Details zu seinen Online-Plänen will H&M auch einen Kontrapunkt zu den Negativnachrichten der vergangenen Wochen setzen. 12,5 Prozent Online-Anteil, das ist ordentlich. Wenngleich im Gesamtmarkt mittlerweile über 20 Prozent via Internet verkauft werden, ist das für einen originär stationären Händler ein respektabler Wert. Im für H&M wichtigsten Markt Deutschland liegt der Anteil sogar […]

Weiterlesen
Kreative, Passiert

Mitleid für Modedesigner?

Erst Alexander Wang/Balenciaga, dann Raf Simons/Dior, jetzt Alber Elbaz/Lanvin – bei den französischen Couture-Häusern scheint eine Art Götterdämmerung angebrochen zu sein. Insbesondere der Jammer nach Raf Simons‘ Abschied von Dior war bemerkenswert. Nicht Dior wird bedauert, weil das Unternehmen einen erstklassigen und erfolgreichen Macher verliert. Sondern der Abgang wird zum Anlass für weinerliche Mitleidsbekundungen mit […]

Weiterlesen
Aufgeschnappt, Kreative, Profashionals

Neidisch auf Raf und Hedi, Alber Elbaz?

„Ich bin nur eifersüchtig auf Leute, die essen können, ohne zuzunehmen.“ Der Lanvin-Designer zum Medienrummel um die beiden Neuen bei Dior und Yves Saint Laurent, pardon: Saint Laurent Paris, Raf Simons und Hedi Slimane. Zitat aus dem Beitrag von Tanja Rest für die heutige SZ. ***** Wenn Sie keine Profashionals-Beiträge verpassen wollen, empfehle ich Ihnen, […]

Weiterlesen
Gemeldet, Kreative

Lanvin for Hennes & Mauritz: Der komplette Überblick

Nicht nur Alber Elbaz hat sich austoben dürfen. Auch die Marketing-Leute von Hennes & Mauritz haben ganze Arbeit geleistet. Es ist schlicht und ergreifend großartig, wie H&M seine Lanvin-Kampagne anschiebt. Angefangen bei den geheimnisvollen Clips, die die Fangemeinde ins Grübeln brachte. Über die – natürlich lancierten – ersten Bilder der Kollektion. Bis hin zu dem heute online […]

Weiterlesen