Heute Abend, 23 Uhr, ZDF: Die billige Masche von H&M

Der Film wird vermutlich halten, was der Titel verspricht: das unvermeidliche Textilindustrie-Bashing sowie die üblichen Ausbeutungs-Vorwürfe und Greenwashing-Unterstellungen. Am Ende sollen H&M-Kunden ein schlechtes Gewissen und H&M-Manager eine schlaflose Nacht haben.

h&m2

Vor drei Wochen wurde H&M-Chef Karl-Johan Persson übrigens für seinen Beitrag für eine humanere Wirtschaft ausgezeichnet.

Bitte lesen Sie dazu auch:

Nicht passiert: Das Textilbündnis

Der H&M-Markencheck. Und was die Bionadisierung fürs Modebusiness bedeutet

Nicht nur Lucy Siegle stirbt für Mode

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit Januar 2012 Managing Partner der Personalberatung Hartmann Consultants

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s