Profashionals Top Ten: Diese Beiträge fanden 2019 die meisten Leser

Aus dra­ma­tur­gi­schen Grün­den wie immer im Count­down von Platz 10 bis 1:

10.  Kommt Lahrs? Er kam dann auch.

9.  Hasan Min­haj gibt uns eine Lehr­stun­de in Mode­mar­ke­ting: Bei die­sem The­ma sieht die Bran­che offen­bar Nachholbedarf.

8.  Was wür­de Elon tun?  Jan Wilm­kings Visi­on vom neu­en Mode­sys­tem, das Nach­hal­tig­keit durch Tech­no­lo­gie ermöglicht.

7.  Wür­de jemand Flat­sch­flatschs kau­fen? Wenn die ein­fluss­rei­che Trend­for­sche­rin Gun­del Ekel­doort sich zu aktu­el­len Mode­ent­wick­lun­gen äußert, hört die Bran­che hin.

6.  Zalan­do & Otto up. Ger­ry & Esprit down:  Eine gewohnt bril­lan­te Lage­ana­ly­se. Lag’s an der such­ma­schi­nen­freund­li­chen Headline?

5.  Bye Buy Boni­ta: Dar­aus wur­de bekannt­lich nichts. Boni­ta belas­tet nach wie vor die Tom Tailor-Bilanz.

4.  Die Plei­te­wel­le rollt: Lei­der immer noch.

3.  War­um ist die Mode nur so häss­lich gewor­den? Den Sie­ges­zug von Neu­rei­chen-Chic und Logo­ma­nia sehe offen­bar nicht nur ich mit Unbehagen.

2.  Ich hat­te ein Erleb­nis am Point of Sale: Jür­gen Wolfs Erfah­rungs­be­richt aus dem Ver­kauf fand vie­le Leser. Und gro­ße Zustimmung.

1.   “Ich habe nichts zu sagen”: Karl Lager­felds “letz­tes Inter­view” wur­de mit rie­si­gem Abstand am häu­figs­ten geklickt. Allein auf Face­book wur­de der Post 233 Mal geteilt. Es ist damit einer der meist­ge­le­se­nen Pro­fa­shio­nals-Bei­trä­ge aller Zeiten.

Zuga­be: Der im Jahr 2019 am wenigs­ten geklick­te Bei­trag war Der Minis­ter macht Ernst. Es ging um die Ein­füh­rung des Grü­nen Knopfs. Soweit zum The­ma Nachhaltigkeit.

Das war’s für die­ses Jahr. Pro­fa­shio­nals wünscht allen Lesern ein glück­li­ches und erfolg­rei­ches 2020!

******

Wenn Sie kei­ne Pro­fa­shio­nals-Bei­trä­ge ver­pas­sen wol­len, emp­feh­le ich Ihnen, ein Update ein­zu­rich­ten. Ein­fach rechts oben E‑Mail-Adres­se ein­ge­ben, „Jetzt abon­nie­ren“ ankli­cken und kurz bestä­ti­gen. Auch freue ich mich über eine Wei­ter­emp­feh­lung an Kol­le­gen und Freunde. 

Pro­fa­shio­nals ist auch in Insta­gram. Jetzt fol­gen: profashionals_live