Und nach Karstadt übernimmt Andrew Jennings die Chefredaktion der WamS…

Ajennings e

“Gute Chefredakteure sind oft auch gute Händler. Da ist das Titelbild wie das Schaufenster, das Sie hineinzieht. Da gibt es die Top-Storys, die den Kunden oder Leser gleich auf das Wichtigste aufmerksam machen. Damit er Orientierung hat. Dazu müssen wir die Kenntnis und den Mut haben, unsere Hauptthemen zu setzen. Also dafür Platz und Energie zu investieren und folglich andere auf weniger Platz oder ganz anders zu präsentieren. Dieses Gespür für die richtige Mischung ist sehr wichtig.”

Der Kar­stadt-Chef im Inter­view mit Hagen Sei­del für die heu­ti­ge Welt am Sonntag

Schlagworte: