Nike, Moncler und Ikea waren nur Warmlaufen für Louis Vuitton, meint Virgil Abloh

“In gewisser Weise war mein ganzes Schaffen darauf ausgerichtet, eine solche Rolle für mich zu übernehmen”

Vir­gil Abloh zu sei­nem Ein­stieg als neu­er Mens­we­ar-Desi­gner für Lou­is Vuit­ton im Gespräch mit Eli­sa­beth Paton und Vanes­sa Fried­man für die New York Times (Zitat aus BoF). Der Off-White-Macher und Lou­is Vuit­ton-CEO Micha­el Bur­ke ken­nen sich von Fen­di, wo Abloh und sein Kum­pel Kanye West vor zwölf Jah­ren ein Prak­ti­kum mach­ten. “Ich zahl­te ihnen 500 Dol­lar im Monat”, so Bur­ke. Ganz so güns­tig dürf­te er heu­te nicht mehr wegkommen.