@Berlin: Die Blogosphäre trifft sich zum Kaffee

Eigentlich war es die Idee von Spiegeleule Lisa Thiele, wiegelt Roland Schweins ab. Lass uns so ein Treffen doch mal auf die Beine stellen. Eine Plattform für die deutschen Modeblogger. Zum Kennenlernen und zum Austausch. Schweins, der seit vier Jahren die Fashion Community Styleranking betreibt, hat es schließlich übernommen, das Ganze zur Fashion Week zu organisieren. „Obwohl wir kein Blog sind verstehen wir uns als Teil der Blogosphäre.“

Lisa Thiele von Spiegeleule

Gestern fand das FashionBloggerCafé schon zum dritten Mal statt. Diesmal in der Bar Kosmetiksalon Babette im Moskau, wo die Igedo Company mit The Gallery Berlin ihre Visitenkarte in der neuen deutschen Modemessen-Hauptstadt abgegeben hat. Neben Kaffee und süßen Stückchen gabs Seminare zu für Blogger relevanten Themen wie Urheberrecht, Vermarktung, Modefotografie und Umgang mit PR. Und es gab eine Kameraausrüstung zu gewinnen für den- oder diejenige, die im Vorfeld das schönste Outfit-Foto eingereicht hatte.

Heiko Kunkel von Olschis World.

Sarah Steidel von Josie Loves und  Jasmin Guhlich  von Frollein Liebelei

Aus dem harten Kern der nach Schätzung von Schweins vielleicht 60 oder 80 relevanten deutschen Mode-Blogger kristallisieren sich zunehmend Autoren heraus, die ihr Hobby zum Beruf machen. Die ihre Websites vermarkten, über Anzeigen oder bezahlte Beiträge. Und/oder indem sie für andere Medien, Unternehmen und Webshops Content liefern. Styleranking ist dagegen von Anfang an als kommerzielles Projekt gestartet. Der gelernte Wirtschaftsjournalist Schweins war nach vielen Jahren redaktioneller Arbeit für Wirtschaftswoche und Handelsblatt zuletzt Online-Objektleiter bei der Verlagsgruppe Handelsblatt. Mit der Community-Plattform zog er 2008 sein eigenes Business auf. Er musste lernen, dass auch in dem hoch dynamischen Online-Markt die Bäume nicht in den Himmel wachsen. „Es war schwieriger, es war teurer, es dauerte länger als gedacht.“ Inzwischen läuft es ordentlich, sagt Schweins. In Berlin berichtete Styleranking mit zwölf Leuten von den Schauen und den Messen.

Igedo-Chef Philipp Kronen überließ den Bloggern das Babette.

Bitte lesen Sie dazu auch:

Get social mit Lefti

Lieber Eyan Allen

Was soll man davon halten, Styleclicker

Bettys Kopie sorgt für Wallungen im www

Dinner mit Scott Schuman

******

Wenn Sie keine Profashionals-Beiträge verpassen wollen, empfehle ich Ihnen, ein Update einzurichten. Einfach rechts oben E-Mail-Adresse eingeben, „Jetzt abonnieren“ anklicken und kurz bestätigen.

 

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit 2012 selbstständig in der Personalberatung. 2016 Gründer von SUITS. Executive Search.

6 thoughts on “@Berlin: Die Blogosphäre trifft sich zum Kaffee

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s