Beckhams haben aufgeräumt

Die Schlan­ge vor dem Lon­do­ner Second Hand-Laden stell­te so man­che H&M‑Designer-Kooperation in den Schat­ten: Die Beck­hams haben ihren Klei­der­schrank ent­rüm­pelt und am Frei­tag Dut­zen­de Paar Schu­he und Desi­gner-Out­fits in einem Cha­ri­ty Shop des Bri­ti­schen Roten Kreu­zes ver­kauft. Der Erlös geht an die Opfer des Tai­funs Hai­y­an. Vic­to­ria Beck­ham hat­te via Twit­ter auf die Akti­on auf­merk­sam gemacht und zur Unter­stüt­zung des Roten Kreu­zes aufgerufen.

beckshoes

Mehr Spen­der auf Profashionals:

H&M‑Inhaber Ste­fan Pers­son schenkt sei­nen Mit­ar­bei­tern 1 Milliarde

Tada­shi Yanai spen­det 1 Mil­li­ar­de Yen für die Katastrophen-Opfer

Knapp groß­zü­gig

Auf­run­den bit­te! Chris­ti­an Vater will mit klei­nen Cents gro­ße Wir­kung erzielen

Schlagworte: