Rath dsc e

Thomas Rath auf großer Tournee

D edb edd b af e bf
Dank Germany’s Next Top­mo­del hat es Tho­mas Rath zu eini­ger Popu­la­ri­tät gebracht. Die sich für ihn nun auch geschäft­lich aus­zah­len soll. So tin­gelt er seit Wochen durch die Lan­de, um für sei­ne Kol­lek­ti­on und natür­lich auch für sich selbst zu wer­ben. Das war bei Tho­mas Rath im Grun­de ja schon immer eins. Ges­tern hielt er bei P&C in Frank­furt Hof. Gemein­sam mit GNTM-Fina­lis­tin Rebec­ca schrieb er hau­fen­wei­se Auto­gram­me. Unter den stren­gen Bli­cken zwei­er Body­guards, die Kol­lek­ti­on in Griff­wei­te und San­dro Rath stets in Sichtweite.

Tho­mas’ Ehe­mann küm­mert sich um den Ver­trieb der Kol­lek­ti­on. Es läuft toll, erzählt San­dro. Man habe auf Anhieb schon in der ers­ten Sai­son vie­le wich­ti­ge Han­dels-Kun­den gefun­den. Nächs­te Woche eröff­nen die bei­den in Ber­lin ihren neu­en Show­room. Auf der Pre­mi­um gibt es einen gro­ßen Tho­mas Rath-Stand. In Mün­chen sei im Herbst eine gro­ße Show geplant. Im Win­ter wird Tho­mas Rath dann auch noch eine Män­ner­mo­de­kol­lek­ti­on prä­sen­tie­ren. Nach jedem GNTM-Auf­tritt habe es Nach­fra­gen nach Tho­mas’ tol­len Sak­kos und Styles gege­ben. Und auch die Medi­en­kar­rie­re geht wei­ter. Bei der nächs­ten Staf­fel von Germany’s Next Top­mo­del sei Tho­mas wie­der mit von der Partie.

Bit­te lesen Sie dazu auch:

Ger­ma­nys Next Modehauptstadt

Tho­mas Rath kommt jetzt ganz groß raus

Rathdsc

Schlagworte: