Karl Lagerfeld will kein Mitleid

“Als Modeschöpfer wirst du gleichzeitig zum Künstler stilisiert. Sensibel, schwach – das kannst du dir nicht leisten! Menschen kaufen Kleider, um glücklich zu sein und nicht um Mitleid zu bekunden.”

Der Desi­gner im Inter­view mit Susan­nah Fran­kel für we-love-brands.com  Das Foto zeigt ihn mit Lager­feld-CEO Pier Pao­lo Righi

Schlagworte: