Kann man Handtaschen noch neu erfinden? 

 

Ja und Nein. Ulrike Heintz, Larissa Walter und Jennifer Rüggeberg haben zumindest einen cleveren Weg gefunden, ein gehabtes Produkt neu erscheinen zu lassen. Heute Abend treten die drei Gründerinnen mit ZOÉ LU in der Pro7-Erfinder-Show „Das Ding des Jahres„auf (20.15 Uhr).

Ihr „Ding“ ist eine Tasche aus hochwertigem italienischen Rindleder. Sie hat die Form einer klassischen Saddle-Bag. Der Clou dabei: Man kann sie mit mehr als 20 verschiedenen Wechselklappen stylish und kreativ neu gestalten. Dazu gibt’s austauschbare Schulterriemen sowie diverse Ketten. Eigentlich eine naheliegende Idee. Und das sind ja nicht selten die besten. Jetzt müssen nur noch TV-Experten wie Lena Gercke und Joko Winterscheidt überzeugt werden.

******

Wenn Sie keine Profashionals-Beiträge verpassen wollen, empfehle ich Ihnen, ein Update einzurichten. Einfach rechts oben E-Mail-Adresse eingeben, „Jetzt abonnieren“ anklicken und kurz bestätigen. Auch freue ich mich über eine Weiterempfehlung an Kollegen und Freunde.

Profashionals ist auch in Instagram. Jetzt folgen: profashionals_live

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit 2012 selbstständig in der Personalberatung. 2016 Gründer von SUITS. Executive Search.

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s