Markiert: Eva Padberg

HAE13002_M03_131

Bei “Markiert” zeigen Mode-Profis Haltung. Heute mit Eva Padberg, Model, Musikerin und Moderatorin und aktuell Botschafterin der beiden deutschen Chic Outlet Shopping Destinationen Ingolstadt Village und Wertheim Village:

Frauen müssen…..Männern auch mal eine Chance geben…oder 2, oder 3.

Ein richtiger Mann…..hat Bart und Brusthaar.

Die Jugend von heute ist…..viel besser informiert, als wir das waren.

Sex oder Golf?…..hängt vom Golfplatz ab…

Ich träume manchmal davon,… dass ich in Highheels vom Laufsteg falle.

Was ich überhaupt nicht leiden kann… sind Krümel im Bett.

Wenn ich noch einmal ganz von vorne anfangen könnte,… dann würde alles genauso wieder passieren.

Was ich mag… ist Sonnenschein im Gesicht, Lagerfeuer, Gemüse anbauen, kochen.

Was mich nervt: Koffer packen, Straßenverkehr, Updates machen, Backups machen, Papierkram, close- Talker, Hater, Basher.

Mein größter Fehler… ist meine Ungeduld und dass ich manchmal sehr unaufmerksam sein kann.

Ohne Internet… würden wir dieses Interview nicht führen.

Meine Playlist:… Kimya Dawson- Loose Lips, William Fitzsimmons- Tide pulls from the moon, Fink- See it all, The Police- cant stand losing you, Wham!- Club tropicana,  Astrud Gilberto, Oh Land- Human, Massive Attack-Paradise Circus, Dapayk & Padberg- Smoke, Kendrick Lamar- m.A.A.d. City, the Cure- close to me….

Am liebsten kaufe ich… Käse, französischen.

Das beste deutsche Modegeschäft ist… zur Zeit für mich das Oukan in Berlin.

Mein Job… macht immer noch Spass und hat mir viel Türen geöffnet.

Am besten bin ich, wenn… ich die Möglichkeit habe mit Freunden zu arbeiten und mich kreativ zu beteiligen. Egal, ob vor der Kamera oder bei der Musik. Am wichtigsten sind für mich immer die Menschen um mich herum.

Am meisten bewundere ich… Menschen, die eine Aufgabe im Leben gefunden haben, die sie komplett erfüllt und mit der sie die Welt zu einem besseren Ort machen wollen.

Wenn ich mir einen Satz tätowieren sollte, dann folgenden: be creative and stop whining!

Und wohin? Auf die Stirn, spiegelverkehrt.

Für… jegliche Form von gutem Essen …werde ich schwach.

Mit 17 wollte ich… nur Zeit mit meinem Freund verbringen. Ich glaube, ich war ziemlich anhänglich. Der Arme. Geheiratet hat er mich dann irgendwann trotzdem.

Was ich immer schon mal gefragt werden wollte: Hätten sie ein Problem mit einem Upgrade in die First class?

*****

Wenn Sie Profashionals regelmäßig lesen und gut finden, freue ich mich über eine Weiterempfehlung an Kollegen und Freunde.

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit 2012 selbstständig in der Personalberatung. 2016 Gründer von SUITS. Executive Search.

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s