Der FC Bayern im Style-Check: Wird dieses Outfit der kommende Wiesn-Hit?

Recht­zei­tig zum Okto­ber­fest hat Adi­das das neue Aus­wärts-Tri­kot des FC Bay­ern vor­ge­stellt. Das – war­um ist da eigent­lich bis­lang kei­ner drauf gekom­men – ganz im bay­ri­schen Trach­ten­stil gehal­ten ist. Das Shirt mit stei­fem Polok­ra­gen und brau­nen Strei­fen, im Nacken ist der Schrift­zug „Mia san mia” ein­ge­stickt. Dazu eine leder-brau­ne Hose mit hell­brau­nen Strei­fen. Die Stut­zen haben einen brei­ten grau­en Strei­fen wie bay­ri­sche Waden-Socken. Kom­plet­tiert wird das Gan­ze durch eine Jan­ker-Jacke (für die Ersatz­bank) und eine Trach­ten-Hut-Müt­ze. Die ist vor Kopf­bäl­len natür­lich abzunehmen.

Han­delt es sich um eine modi­sche Ein­tags­flie­ge oder set­zen die Bay­ern damit einen neu­en Trend? Erle­ben wir die Fuß­ball-Frau­en dem­nächst in Dirndl-Tri­kots? Sehen wir den FC St. Pau­li im Matro­sen-Out­fit und Her­ta BSC mit Pickel­hau­ben auf dem Kopf? Läuft der 1. FC Köln im Febru­ar womög­lich in Clowns-Kos­tü­men auf? Abwar­ten. Am 14. Sep­tem­ber fei­ert das neue Aus­wärts­tri­kot gegen Han­no­ver 96 Pre­mie­re. Da müs­sen die Bay­ern gewin­nen. Sonst machen sie sich dop­pelt lächerlich.

https://www.youtube.com/watch?v=AqZgjqwEdt0

*****

Wenn Sie Pro­fa­shio­nals regel­mä­ßig lesen und gut fin­den, freue ich mich über eine Wei­ter­emp­feh­lung an Kol­le­gen und Freunde.