Claudia Kleinert @ Rupert Murdoch: “Warum lauschen, wenn man zuschauen kann?”

Blush ist nur ein win­zi­ges Wäsche­ge­schäft in Ber­lin. Aber in Sachen Wer­bung ist Inha­be­rin Clau­dia Klei­nert ganz groß. So gelingt es ihr immer wie­der mit guten Ideen auf­zu­fal­len. Vor vier Jah­ren mit Ursu­la von der Ley­en, aktu­ell mit Moti­ven zum bri­ti­schen Mur­doch-Skan­dal. Die Anzei­gen brau­chen noch nicht mal für teu­er Geld geschal­tet zu wer­den, die Pres­se wird sie auch so abdru­cken. Und wer die Moti­ve nicht ver­steht, ist sowie­so nicht Blush-Zielgruppe.

Und hier – weil’s so schön war – noch­mal das Ley­en-Motiv. Jetzt ken­nen wir das Geheim­nis ihres Kindersegens.

Und zugu­ter­letzt noch ein Video-Nachtrag:

https://www.youtube.com/watch?v=UO9FLQLnNVE
Schlagworte: