Soweit zum Thema Erlebniseinkauf…

Sol­len die Maga­zi­ne doch über den “neu­en Mann” schrei­ben. Und Jero­en van Rooi­jen sich in der Sams­tags­aus­ga­be der SZ gewohnt ele­gant über Män­ner­mo­de aus­las­sen. Die Wahr­heit ist doch diese:

Men

Die meis­ten Män­ner sind Shop­ping­muf­fel. Läden betre­ten sie – wenn über­haupt – nur im Gefol­ge ihrer Frau­en. Das muss Lie­be sein. Wun­der­bar doku­men­tiert dies die Mise­ra­ble Men-Foto­samm­lung auf Insta­gram. Dan­ke an die Kol­le­gen von slow-wear, die mich auf den Link gebracht haben.

Wei­te­re ori­gi­nel­le Web-Fun­de von Profashionals:

Heu­te ist…

Fashion PR-Girls: Ihr seid nicht allein!

Von wegen bei­ger Rent­ner: Ali zeigt uns, wo modisch der Ham­mer hängt

Für alle Fans der roten Hosen

Ari Seth Cohen schaut am liebs­ten alten Frau­en hinterher

Für alle Freun­de der Proll-Kul­tur: Ein Link in die Welt der Ed Hardy-Träger

Man kann sich sei­ne Kun­den nicht aus­su­chen. Auch der größ­te Beklei­dungs­händ­ler der Welt nicht.

*****

Wenn Sie Pro­fa­shio­nals regel­mä­ßig lesen und gut fin­den, freue ich mich über eine Wei­ter­emp­feh­lung an Kol­le­gen und Freunde.