Standpunkte (8): Adrian Kiehn über die deutsche Modehauptstadt

“Die Fashion-Bran­che in Deutsch­land kann froh sein, sowohl Ber­lin als auch Düs­sel­dorf zu haben. Mode braucht Insze­nie­rung, der Mode­han­del zugleich aber auch eine Platt­form, um sein Geschäft kon­zen­triert pla­nen zu kön­nen. Inso­fern ergän­zen sich bei­de Stand­or­te sehr gut.”

Der P&C‑Generalbevollmächtigte (rechts) in einem State­ment für die TW-Son­der­aus­ga­be DAS JAHRKiehn scaled

Schlagworte: