Standpunkte (7): Margret Mönig Raane über Mindestlöhne im Einzelhandel

“Es wird aller­höchs­te Zeit, dass der Ein­zel­han­del aus der Skan­dalecke raus­geht, in die er immer wie­der durch eini­ge unse­riö­se und unver­ant­wort­li­che Unter­neh­mer und Mana­ger gerät. Dafür ist der Min­dest­lohn ein wich­ti­ges und wirk­sa­mes Instrument.” 

Die Ver­di-Vor­sit­zen­de in einem State­ment für die TW-Son­der­aus­ga­be DAS JAHR

Schlagworte: