Nachtrag: Zehn zeitlose Anmerkungen zum gestrigen Weltfrauentag

1. “Die meis­ten Frau­en wäh­len ihr Nacht­hemd mit mehr Ver­stand als ihren Mann.” Coco Cha­nel  

2. “Die Schön­heit brau­chen wir Frau­en, damit die Män­ner uns lie­ben, die Dumm­heit, damit wir die Män­ner lie­ben.” Coco Cha­nel  

3. “Kei­ne Frau trägt ein Kleid, das eine ande­re abge­legt hat. Bei Män­nern ist sie nicht so wäh­le­risch.”  Fran­coi­se Sagan  

4. “Zu einer wirk­lich ele­gan­ten Frau passt modisch alles. Nur kein armer Mann.”  Yves Mon­tand  

5. “Mode hat abso­lut nichts mit Geld zu tun.” Vic­to­ria Beck­ham  

6. “Die Frau­en geben mehr Geld aus, als der Mann ver­dient, damit die Leu­te glau­ben, dass er mehr ver­dient, als die Frau aus­gibt.”  Dan­ny Kaye  

7. “Gib einem Mäd­chen die rich­ti­gen Schu­he und sie wird die Welt erobern.” Bet­te Mid­ler  

8. “Wenn Män­ner sich mit ihrem Kopf beschäf­ti­gen, nennt man das den­ken. Wenn Frau­en das Glei­che tun, heißt das fri­sie­ren.” Anna Magna­ni  

9. “Der Pull­over einer Frau sitzt rich­tig, wenn die Män­ner nicht mehr atmen kön­nen.” Zsa Zsa Gabor  

10. “Der Welt­frau­en­tag ist auch der Tag, an dem die Waa­gen um zehn Kilo zurück­ge­stellt wer­den.”  Ste­fan Raab  












Per­for­mance in Paris: Vic­tor & Rolf bei der Anprobe