Ist jetzt die Zeit für Zynismen, Li Edelkoort?

Wir sollten für das Virus sehr dankbar sein, denn es könnte der Grund dafür sein, dass wir als Spezies überleben. (…) In der Konsumquarantäne werden wir lernen, wie wir mit einem einfachen Kleid glücklich sein können, alte Lieblingsstücke wiederentdecken, ein vergessenes Buch lesen. (…) Wir werden eine leere Seite für einen Neuanfang haben, weil viele Unternehmen und Geld im Prozess der Verlangsamung ausgelöscht werden. (…) Ich hoffe auf ein anderes und besseres System, das mit mehr Respekt vor menschlicher Arbeit und menschlichen Bedingungen eingeführt wird.

Die Trend­for­sche­rin in einem umstrit­te­nen Inter­view mit Mar­cus Fairs ver­gan­ge­ne Woche für Deze­en.

Schlagworte: