Loddar Lagerfeld

Lothar Mat­thä­us auf allen Kanä­len. Auf RTL II ver­sucht er sich zur Zeit bekannt­lich als Schau­spie­ler. Auf Spreadshirt gibt er den Mode­de­si­gner. Sei­ne T‑S­hirt-Kol­lek­ti­on zeich­net sich nicht gera­de durch über­bor­den­de Krea­ti­vi­tät aus – es han­delt sich um durch zwei harm­lo­se Mat­thä­us-Bon­mots ver­edel­te Basic-Ts. Dabei hat der ehe­ma­li­ge Welt­fuß­bal­ler noch ganz ande­re Sprü­che von sich gege­ben. Hier eine Auswahl:

“Ich hab gleich gemerkt, das ist ein Druck­schmerz, wenn man drauf drückt.”

“Das Chan­cen­plus war ausgeglichen.”

“Es ist wich­tig, daß man neun­zig Minu­ten mit vol­ler Kon­zen­tra­ti­on an das nächs­te Spiel denkt.”

“Der Rücken ist die Achil­les­fer­se des Körpers.”

“Ein Lothar Mat­thä­us lässt sich nicht von sei­nem Kör­per besie­gen, ein Lothar Mat­thä­us ent­schei­det selbst über sein Schicksal.”

“Wir sind eine gut intri­gier­te Truppe.”

“Ich, was mei­ne Per­son betrifft, ent­schei­de für mich alleine.”

“Die Punk­te braucht der FC Bay­ern, nicht ich in Flensburg.”

“I hope, we have a litt­le bit lucky.”

“Ein gutes Pferd springt nur so hoch, wie es gera­de muss.”

“Wir dür­fen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken.”

(Zita­te aus Sportkomplott.de)