Breaking News! Trigema produziert Toilettenpapier

Burladingen, 1. April. Trigema plant seine Produktion auf Toilettenpapier umzustellen. Das hat Profashionals aus gewöhnlich gut unterrichteter Quelle erfahren. Noch in dieser Woche sollen die Webmaschinen entsprechend ausgerüstet und die Mitarbeiter in Zuschnitt und Näherei auf den komplexen neuen Fertigungsprozess geschult werden, bestätigt Wolfgang Grupp. Die Prototypen-Entwicklung verlief erfolgreich (Foto).

Dass er mit diesem Schritt auf die Kritik an seinen Atemschutzmasken reagiere, bestreitet der Trigema-Inhaber zugleich vehement. Hersteller medizinischer Schutzausrüstung hatten ihm Geschäftemacherei mit nutzlosen Masken vorgeworfen. Es sei vornherein klar gewesen, „dass ich kein Produkt anbieten kann, das die hohen Standards für zertifizierte Medizinprodukte erfüllt“, sagte Grupp den Badischen Neuesten Nachrichten. „Ich bin Textilhersteller, kein Spezialist für medizintechnische Produkte. Aber wenn eine Pflegekraft Essen ins Zimmer bringt, muss sie keinen Mundschutz wie im Operationssaal tragen.“

Zu der Produktionsumstellung auf Toilettenpapier hätten ihn nun rein wirtschaftliche Überlegungen veranlasst. Da sich die Modeindustrie mittlerweile auf breiter Front auf die Produktion von Atemschutzmasken verlegt habe, sei ein Überangebot und damit ein Preisverfall absehbar. Nachdem seit dieser Woche auch noch der Kondome-Weltmarktführer Ritex Schutzmasken aus Latex auf den Markt geworfen habe, rechne sich das Thema definitiv nicht mehr. Die Klopapierregale in den Supermärkten seien dagegen nach wie vor leer und die Hilferufe der Discounter zuletzt immer lauter geworden. „Ich habe mir das nicht ausgedacht, um in einer Krisensituation Geld zu verdienen, sondern weil man mich darum gebeten hat zu helfen.“

Das Trigema-Toilettenpapier ist aus hauchdünner Baumwolle, ähnlich dem Stoff, der für Geldscheine eingesetzt wird. „Den Umweg über die Bundesdruckerei sparen wir uns natürlich“, scherzt Grupp. Der spezialbeschichtete und dadurch hautzarte Stoff ist bis zu 50 Mal waschbar. Empfohlen wird der Kochwaschgang, auch sollte man die Produkte separat, und nicht etwa zusammen mit Atemschutzmasken waschen. Der besondere Clou ist, dass das vergleichsweise stabile Trigema-Klopapier gleichzeitig als Atemschutz eingesetzt werden kann. „Einfach zehn Blatt abreissen und hinter dem Kopf zusammenbinden.“

Vorläufig gibt es das Toilettenpapier nur in der schwäbischen Variante: einlagig. Der Zehnerpack wird im Trigema-Webshop für 120 Euro angeboten.

+++++

Noch mehr Breaking News auf Profashionals:

Bezos tritt gegen Trump an

Hugo Boss regelt Nachfolge von Jason Wu

Burberry startet Buy-now-see-later

Bundesregierung plant Ladenschluss für Webshops

******

Wenn Sie keine Profashionals-Beiträge verpassen wollen, empfehle ich Ihnen, ein Update einzurichten. Einfach rechts oben E-Mail-Adresse eingeben, „Jetzt abonnieren“ anklicken und kurz bestätigen. Auch freue ich mich über eine Weiterempfehlung an Kollegen und Freunde.

Profashionals ist auch in Instagram. Jetzt folgen: profashionals_live

 

 

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit 2012 selbstständig in der Personalberatung. 2016 Gründer von SUITS. Executive Search.

8 Antworten auf „Breaking News! Trigema produziert Toilettenpapier

  1. Liebes Profashionals Team!

    Vielen Dank für diesen wunderbaren Anlass zum herzhaften Lachen. Hat man ja nicht so häufig derzeit.

    Herzliche Grüße

    Janette Sorokin

    Gefällt 1 Person

  2. Herrlich! Wir haben bereits fünf Packungen geordert. Laut Webshop entfällt dann die Versandkostenpauschale und die Lieferung erfolgt durch Jürgen Müller. Tolle Idee, wir sind uns allerdings nicht sicher, ob es sich bei dem Part mit der Lieferung evtl. um einen April-Scherz handeln könnte. 😉

    Gefällt 1 Person

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s