100 Fragen,

photo23

die sich am Ende dieses ereignisreichen Jahres für das Modebusiness stellen:

Wie wird 2014? Kann es ein schlimmeres Frühjahr als 2013 geben? Oder hat Petrus ausnahmsweise ein Erbarmen? Worauf soll man eher hoffen: auf das Wetter oder die große Koalition? Kann eine linke Regierung die rechte Politik machen? Stärkt der Mindestlohn den Konsum? Oder kostet er Arbeitsplätze? Legen die Mütter ihre neue Rente in Boutiquen an? Oder zahlen sie der Bank demnächst Zinsen fürs Ersparte? Sind Milliarden für Straßenbau nicht auch irgendwie Subventionen für Distanzhändler? Möglicherweise kommt CSU-Minister Dobrindt demnächst mit einer Maut auf die Datenautobahn? Und welchem Kiffer-Hirn ist eigentlich die Idee einer Tütenabgabe entsprungen?

Hirsch, Public, Bandolera, Ambiente, Apriori, Joh, Bartsch, Hein Gericke – wer ist der Nächste? Was macht Veldhoven bei Olsen anders? Was Grossnigg bei Kunert? Was Weber & Ott bei Rosner? Wer hat noch keine Mittelstandsanleihe? Wer will nochmal? Wer muss nochmal?

Dior folgt – aber wer ersetzt Eickhoff in Düsseldorf? Breuninger? Wie sieht das Haus in einem Jahr aus? Wie findet man in Kreuzlingen, dass Holy jetzt aus Düsseldorf kommt?

Wer kauft Netrada? Wen Katar? Wer gibt Görtz Geld? Wer Zalando? Steht nach x Finanzierungsrunden mit Profis jetzt das große Kassemachen mit Amateuren an? Ging es den Samwers jemals ums Mode-Verkaufen? Wer schreit am Ende vor Glück?

Muss Garhammer in Waldkirchen der Marktanteil des Online-Handels interessieren? Hat Oliver Samwer mit seiner 70 Prozent-Prognose Recht? Was, wenn es „nur“ 50 Prozent werden? Sollte Familie Otto ihre Einkaufszentren verkaufen oder besser das Versandgeschäft? Wie wird aus Multichannel Crosschannel? Und was bringt das außer Komplexität und Honoraren für Berater? Bedeutet Omnichannel nicht Omnipräsenz? Kann das Modemarken womöglich schaden? Lässt sich der Geist mit neuen Vertriebsrichtlinien wieder in die Flasche bringen? Geht es Adidas & Co wirklich nur um den Schutz ihrer Marke?

Müssen wir uns demnächst auch in Deutschland vor Drohnen in Acht nehmen? Was kommt als Nächstes? Roboter-Verkäufer in Google-Stores? Wer weiß mehr über uns: die NSA oder Amazon? Ist Amazon ein logistiktreibender Einzelhändler oder ein Einzelhandel treibender Logistiker? Geht Big Profit in Zukunft auch ohne Big Data?

Ist der Transparenz-Trend als Kommentar auf den NSA-Skandal und den gläsernen Google-Bürger zu verstehen? Was sagen uns dann Bomber-Jacken und olivene Parkas? Zeigen sich die Männer noch länger kleinkariert? Braucht man ein Statement-Shirt, um Haltung zu zeigen?

Soll man jetzt noch Luxus-Aktien kaufen? Was wenn die Chinesen weniger kaufen?

Kann Christopher Bailey Bilanzen lesen? Muss er das als Burberry-CEO können? Was braucht eine Marke mehr: Top-Buchhalter oder Top-Kreative? Was wären die Controller ohne diejenigen, die die Zahlen liefern? Wo wäre Louis Vuitton ohne Marc Jacobs? Wo Nicolas Ghesquière ohne Louis Vuitton? Brauchte Closed einen Kostas Murkudis? Und Sir Oliver eine Lady Oliver? Wird sie jetzt Madame Winter? Wer hätte gedacht, dass der Designer Wolfgang Joop mal der Assistent des Models Heidi Klum werden würde? Welche Muse tritt in die Pfotenstapfen von Choupette? Sehen wir Jil Sander jemals wieder? Und John Galliano? Heißt der eigentliche Fashion Hero dieses Jahres nicht Guido Maria Kretschmer? Ist Harald Glööckler zurzeit womöglich der bestverdienende deutsche Modedesigner? Was sagt das über deutsches Modedesign?

Stefano Rosso rein, Daniela Riccardi raus, Nicola Formichetti rein, Marina Tosin raus, Riccardo Stilli und Alessandro Boglioli rein – wann kommt das Personalkarusell bei Diesel zur Ruhe? Wie lange kaut Wöhrl an SinnLeffers? Wann hat Steilmann Adler verdaut? Hat sich Jan Leuze an Peine verschluckt? Wie werden Unkel & Kollegen die verbliebenen 80 Millionen Basler-Schulden abbauen? Mit welcher Idee kommt Clinton als Nächstes um die Ecke?

Was macht die Gores Group mit Mexx? Was OpCapita mit NKD? Wie lange geht es mit Esprit noch bergab? Und was wird aus Karstadt? Wem gehören die Premium-Häuser demnächst? Wem die Sporthäuser? Auf wievielen Karstadt-Häusern wird irgendwann Kaufhof stehen? Auf wievielen Primark oder TK Maxx? Wie wird sich CCC schlagen? Wie Uniqlo? Wann kommt Inditex mit Lefties? Wieso haben in Deutschland vor allem neue Preis-Formate eine Chance? Ist es ein Zufall, dass hinter Kik wie Primark Lebensmittelhändler stehen? Warum verkauft Victoria’s Secret in Hamburg und München alles außer Wäsche?

Sind die Angora-Hasen in Wirklichkeit nicht bloß die nächsten Säue, die durchs nachhaltige Dorf gejagt werden? Wo kommt eigentlich die Daune her, die seit einigen Saisons so ziemlich jeder am Leib trägt? Interessiert sich irgendwer für die ausgebeuteten Chinesen in Prato? Wann brennt die nächste Fabrik in Bangladesch? Was mobilisiert in Deutschland mehr Menschen: einstürzende Neubauten in Dhaka oder fallende Preise in der Fußgängerzone? Ist Nachhaltigkeit ein Mode-Thema? Ist Mode nicht grundsätzlich verschwenderisch?

Will der Handel auf der Bread & Butter seine Kunden treffen? Heißt es in Berlin demnächst Fashion Weak? Ist in New York nun wirklich Schluss mit Bloggupy? Muss Uli Hoeneß ins Gefängnis? Hoffentlich erst nach dem Endspiel des erweiterten FC Bayern in Rio de Janeiro?

*****

Profashionals wünscht allen Lesern entspannte Weihnachtsfeiertage. Und schaltet für die kommenden zwei Wochen in den Ferienmodus.

Wenn Sie keine Profashionals-Beiträge verpassen wollen, empfehle ich Ihnen, ein Update einzurichten. Einfach rechts oben E-Mail-Adresse eingeben. Auch freue ich mich über eine Weiterempfehlung an Kollegen und Freunde.

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit Januar 2012 Managing Partner der Personalberatung Hartmann Consultants

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s