Markenmaskottchen-Debatte: Bryanboy über seine Allgemeinen Geschäftsbedingungen


„Ich würde nie über Dinge bloggen, die mir nicht gefallen. Ich akzeptiere keine Bezahlung von Sponsoren, die mich nicht überzeugen. Die Leser sind ja nicht doof. Die merken, ob man authentisch ist oder nicht. Wenn mir Designer Klamotten schicken, blogge ich nicht darüber. Wenn die Leute mit mir werben wollen, dann sollen sie eine Anzeige buchen. Doch sie können mich nicht dazu bringen, ein bestimmtes Teil anzuziehen. (…) Die klassischen Medien sind das Establishment, und es gibt journalistische Standards, denen sie verpflichtet sind. Die Journalisten müssen sich an die Firmenpolitik ihres Verlags halten. (…) Es gibt beim Bloggen keine allgemeinen Standards. Es liegt an jedem Einzelnen, Standards zu haben und sie einzuhalten.“

Der Fashion-Blogger im Interview mit Gabriela Keller für Styleranking. Suzy Menkes Kritik an den Modebloggern findet Bryanboy im übrigen lächerlich.

Bitte lesen Sie dazu auch:

Wenn das mal keinen Shitstorm in der Blogosphäre provoziert Siems Luckwaldt

Markenmaskottchen-Debatte: Stefan Gessulat antwortet Siems Luckwaldt

Markenmaskottchen-Debatte: Roland Schweins antwortet Stefan Gessulat

*****

Wenn Sie Profashionals regelmäßig lesen und gut finden, freue ich mich über eine Weiterempfehlung an Kollegen und Freunde.

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit 2012 selbstständig in der Personalberatung. 2016 Gründer von SUITS. Executive Search.

One thought on “Markenmaskottchen-Debatte: Bryanboy über seine Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s