Für Reinhard Mieck ist Luxus echter Wert, Langlebigkeit und Understatement

„Laute Marken werden Probleme bekommen.“

Der Labelux-CEO im Gespräch mit Renate Gräfin Platen für die aktuelle TextilWirtschaft. Die Beteiligungsgesellschaft Labelux hat gerade Belstaff und Jimmy Choo übernommen und hält zudem die Mehrheit u.a. an Derek Lam und Bally.

Lesen Sie dazu auch:

Tamara Mellon ist mit ihren Stilettos hoch hinausgekommen

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit 2012 selbstständig in der Personalberatung. 2016 Gründer von SUITS. Executive Search.

4 Antworten auf „Für Reinhard Mieck ist Luxus echter Wert, Langlebigkeit und Understatement

  1. HI……komisch nur das ein steinreicher chemiekonzern fast nur knallige labels kauft…siehe schuhe und schmuck bzw.belstaff im portfolio…..den derek lam kennt in europa kaum einer und bally kennen alle nur von oma !
    mehr über den labelux clan gibt`s auf wikipedia …sehr lesenswert……….

    Liken

  2. Worüber wird hier eigentlich kommuniziert??? Über viel Überflüssiges, wenn man sich anschaur, was in der Welt los ist!!! Es geht um Armut, Flucht, Bedrohung und letztlich um MItmenschlichkeit. D.h.: wie können wir den Flüchtlingen helfen, die Armen unterstützen und mehr soziale Verantwortung wecken.
    Gruß Norbert Mieck

    Liken

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s