Kik bringt Viola P. jetzt ganz groß raus

“Man­che wun­dern sich, aber ich arbei­te hier wirk­lich gern”, lässt Vio­la P. die Welt wis­sen. Sie ist eine von sechs Mit­ar­bei­tern, die Kik für sei­ne neue Kam­pa­gne aus­ge­wählt hat. Dazu gab es eigens ein Cas­ting, an dem in vier Städ­ten 700 Kik-Beschäf­tig­te teil­nah­men. Es wur­den drei Spots pro­du­ziert, die im Kino und im Pri­vat­fern­se­hen gezeigt wer­den. Dazu kom­men Anzei­gen in Tages­zei­tun­gen und Maga­zi­nen. So schön hat man Kik-Filia­len noch nicht gese­hen. Ob die sechs “Models” ein Extra-Hono­rar bekom­men haben?

Doch im Ernst: Wo man bis­lang nur das kra­wal­li­ge Kik-Männ­chen und die ner­vi­gen Vero­na Pooth wahr­nahm, tritt der Dis­coun­ter aus Bönen neu­er­dings ganz seri­ös auf. Das wur­de Zeit. Die Kam­pa­gne ist ein ers­ter Arbeits­nach­weis des neu­en Kik-Geschäfts­füh­rers Micha­el Arretz. Der ist gleich­ma­ßen für Nach­hal­tig­keits­ma­nage­ment wie für die Öffent­lich­keits­ar­beit zustän­dig, was an sich eine ver­däch­ti­ge Stel­len­be­schrei­bung ist. Tat­säch­lich füllt Arretz damit eine Leer­stel­le in Bönen aus. Das Kik-Bashing droh­te sich zur geschäft­li­chen Bedro­hung aus­zu­wach­sen. Spä­tes­tens mit der umstrit­te­nen NDR-Doku­men­ta­ti­on von Chris­tof Lüt­gert war das Maß voll. Und Arretz kam an B0rd. Seit­dem gibt es regel­mä­ßig Pres­se­ge­sprä­che. In die­sem Herbst tritt Arretz auf diver­sen Bran­chen­kon­gres­sen auf, neu­lich bei­spiels­wei­se auf dem Tex­til­lo­gis­tik­kon­gress in Frank­furt. Am 10. Novem­ber spricht er auf dem Deut­schen Mode­han­dels­kon­gress in Düs­sel­dorf und eine Woche spä­ter beim Deut­schen Han­dels­kon­gress in Ber­lin. Kik ist dem Han­dels­ver­band bei­getre­ten und hat als eines der ers­ten Han­dels­un­ter­neh­men einen Min­dest­lohn ein­ge­führt. Am 22. Novem­ber legt Arretz sei­nen ers­ten Nach­hal­tig­keits­be­richt vor.

Für alle Vero­na Pooth-Fans (so es die unter den Pro­fa­shio­nals-Lesern denn geben soll­te):  Die Kam­pa­gne geht par­al­lel weiter.

Bit­te lesen Sie zu Kik auch:

Was macht eigentlich…Walther Seinsch?

Micha­el Arretz über Kik

Kiks Sau­ber­mann: Micha­el Arretz soll über Gutes reden. Und Schlech­tes verhindern.

Im Dis­count spielt die Musik

Ste­fan Hei­nig baut ein Billig-Imperium

Kon­se­quen­te Vertikalisierung

Vero­na Pooths neue Kleider

Schlagworte: