Übernimmt Kik? Dann war Klaus Thünemanns Arbeit umsonst.

Wenn es für ihn dumm läuft, wird Kik einen Gut­teil der 161 Wool­worth-Filia­len über­neh­men, denen der ehe­ma­li­ge Kar­stadt-Geschäfts­füh­rer im Auf­trag des Insol­venz­ver­wal­ters ein neu­es Kon­zept ver­passt hat. Im Juli ver­gan­ge­nen Jah­res tra­fen wir uns vor Ort im Ring­cen­ter Offen­bach. Die Idee, aus dem Klein­preis-Kauf­haus einen Fami­li­en­dis­coun­ter zu machen, war schlüs­sig, Thü­ne­mann exe­ku­tier­te das Pro­jekt tat­kräf­tig. Zuletzt sprach Wool­worth-Insol­venz­ver­wal­ter Ott­mar Her­mann von der Rück­kehr in die Gewinn­zo­ne. Es soll zwei Über­nah­me­in­ter­es­sen­ten geben.
  
Nun aber macht Groß­ver­mie­ter Cer­be­rus den Frank­fur­tern einen Strich durch die Rech­nung. Dem US-Finanz­in­ves­tor gehö­ren 82 der Wool­worth-Immo­bi­li­en. Indi­rekt bestä­tigt man die Ver­hand­lun­gen mit Kik. Spielt Cer­be­rus nicht mit, ver­liert der relaunch­te Wool­worth sei­ne Basis. Schö­ner Zufall: Das Wool­worth-Logis­tik­zen­trum steht im west­fä­li­schen Bönen, in direk­ter Nach­bar­schaft zur Kik-Zen­tra­le. Bei dem aggres­siv expan­die­ren­den Dis­coun­ter hat­te man schon ein Auge auf das Woo­li-Ver­teil­zen­trum gewor­fen, als ich vor gut einem Jahr dort zu Besuch war. Kei­ne Ahnung, ob das jetzt auch ein The­ma ist.
 
So könn­te Kik-Chef Ste­fan Hei­nig nun der lachen­de Drit­te wer­den. Er käme sei­nem Ziel von 5000 Filia­len einen guten Schritt näher. 2900 gibt es heu­te schon. Ins­be­son­de­re baut Kik sei­ne Stel­lung in den Innen­städ­ten aus. In einer Stel­lung­nah­me weist man dar­auf hin, dass man ledig­lich an Stand­or­ten, nicht an einer Wool­worth-Über­nah­me inter­es­siert sei. Erst vor ein paar Tagen hat das Unter­neh­men mit einer Prä­mi­en-Akti­on für Auf­se­hen gesorgt: 500 Euro für jeden Kun­den, der ein pas­sen­des Laden­lo­kal nennt. Das nennt man “Läden cle­ver fin­den mit Kik”. Das im Netz weit ver­brei­te­te Kik-Bashing wird des­we­gen kaum weni­ger werden. 
 
Des­halb hier noch ein Schman­kerl für alle “Freun­de” von Kik:
 
 
Schlagworte:,