Olympia e

So sehen Sieger aus. Eine Stilkritik.

Ges­tern wur­den in Düs­sel­dorf die Out­fits der deut­schen Olym­pio­ni­ken vor­ge­stellt. Sport­ler, Betreu­er und Funk­tio­nä­re tra­gen Mode von Adi­das, Bogner und Sioux. Auch andern­orts weiß man, dass Klei­der Sie­ger machen: Die ita­lie­ni­schen Seg­ler tra­gen Pra­da, Arma­ni hat die offi­zi­el­len Out­fits ent­wor­fen. Die USA tre­ten zum wie­der­hol­ten Male in Ralph Lau­ren an. Und Groß­bri­tan­ni­en ließ Stel­la McCart­ney (Mit­te) ran. Kön­nen die Deut­schen modisch mit den ande­ren Natio­nen mithalten?

Olympia d

Das deut­sche Team – frisch fromm fröh­lich frei wie immer. Irgend­wie bie­der. Im Wett­kampf um die alberns­te Kopf­be­de­ckung kön­nen wir uns berech­tig­te Hof­fun­gen auf die Gold­me­dail­le machen.

Olympia us

Das US-Team wird nicht nur von Ralph Lau­ren ein­ge­klei­det, son­dern auch so foto­gra­fiert. Kla­re Sache.

Olympiateam

Die Stel­la McCart­ney-Kol­lek­ti­on für “ihre” Olym­pio­ni­ken fin­den die Bri­ten gar nicht gut. Das ver­ste­he einer…

Stim­men Sie ab: