Toscani scaled

Oliviero Toscani erklärt, was Werbung mit Kunst zu tun hat

“Die Kir­che wirbt mit Gott, Jung­fräu­lich­keit und Auf­er­ste­hung, sie hat Künst­ler beauf­tragt, ihre Kam­pa­gnen zu gestal­ten. Moder­ne Fir­men machen das Glei­che. Kunst ist für Mäze­ne eine Ver­län­ge­rung des eige­nen Egos. Kunst ist Wer­bung. Umge­kehrt funk­tio­niert das frei­lich nicht immer.”
 
Der Foto­graf der umstrit­te­nen Benet­ton-Kam­pa­gnen in einem Inter­view mit Andre­as Töl­ke für die aktu­el­le Mono­pol T scaled T scaled T scaled T scaled T scaled T scaled T scaled T scaled T scaled
Schlagworte: