“Alles außer Tiernahrung”: Rabatte sind Gift fürs Geschäft, meint Karl-Erivan Haub

“Der Drogenabhängige ist gestorben”

Der Ten­gel­mann-Chef (dem u.a. Kik und die Bau­markt­ket­te Obi gehö­ren) kom­men­tiert die Prak­ti­ker-Plei­te in der FAZ. Rabat­te sei­en eine Dro­ge. “Man muss immer mehr geben, damit  man einen Kick hat.” Bis es nicht mehr geht. Kei­ne neue Erkennt­nis, aber pla­ka­tiv auf den Punkt gebracht.

Schlagworte:,