Corona ist wie ein gesunder Waldbrand, meint Matthias Horx

„Wir haben gedacht, es geht immer so weiter. Plötzlich ist dieses Immer-höher-immer-schneller gestoppt. Eine buchstäbliche Ent-Täuschung. Positiv ist: Es entsteht Wahrheit.“

Der Zukunftsforscher gestern auf dem (virtuellen) Innovationstag der Agenturgruppe Serviceplan. Die Wahrheit ist für Einzelhandel, Mode und Gastronomie freilich bitter, so Horx. In diesen Massenbranchen wirke die Krise wie ein Rasiermesser: 20 bis 25 Prozent der Betriebe würden abgeschnitten und nicht mehr aufmachen. „Es ist wie ein gesunder Waldbrand. Das Dickicht wird durchlüftet. Es entsteht neuer Platz für Innovation.“

 

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit 2012 selbstständig in der Personalberatung. 2016 Gründer von SUITS. Executive Search.

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s