Dranbleiben, Christiane Arp!

arp.jpg

„Ich habe das Gefühl, dass es eine neue Aufmerksamkeit gibt für Mode aus Deutschland, wie sie noch nie existierte. Vielleicht ist es auch mehr ein Traum.“

Die FCG-Präsidentin und Vogue-Chefredakteurin erklärt im Interview mit Anne Goebel für die Wochenendausgabe der SZ, warum es sich lohnt, sich für deutsches Modedesign zu engagieren.

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit 2012 selbstständig in der Personalberatung. 2016 Gründer von SUITS. Executive Search.

Eine Antwort auf „Dranbleiben, Christiane Arp!

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s