Mr e

Marc Ramelow

In “Markiert” zeigen Modeprofis Haltung. Heute mit Marc Ramelow, Inhaber der Modehäuser Ramelow in Elmshorn.

Mode ist für mich.…. jeden Tag neu­er Spaß am Job.

Frau­en müs­sen.…. inter­es­sant sein.

Ein rich­ti­ger Mann….. macht auch mal nur sein Ding.

Die Jugend von heu­te ist.…. unse­re Zukunft, wir soll­ten genau hinhören.

Ohne Geld.…. könn­te man auch gut leben.

Wenn ich in den Spie­gel schaue, dann sehe ich….. graue Haa­re, aber bes­ser als gar keine.

Ich träu­me manch­mal davon, dass.…. ich noch­mal was ganz ande­res mache.

Was ich über­haupt nicht lei­den kann,….. ist Unehrlichkeit.

Wenn ich noch ein­mal ganz von vor­ne anfan­gen könn­te, dann….. wür­de es wohl wie­der so werden.

Was ich mag….. ist Inspi­ra­ti­on für Neues.

Was mich nervt…. ist lang­sa­mes Denken.

Mein größ­ter Tri­umph war….. mei­ne Frau zu erobern.

Mein größ­ter Feh­ler ist….. zu wenig Sport zu machen.

Ohne Inter­net.…. wäre es Leben wie in der Vergangenheit.

Mei­ne Play­list…. steht noch immer als CDs im Regal.

Am liebs­ten kau­fe ich.…. fri­sche Lebens­mit­tel auf dem Wochenmarkt.

Das bes­te deut­sche Mode­ge­schäft ist….. 14 oz in Ber­lin, authen­tisch und fokussiert.

Mein Job.…. macht mir immer noch viel Spaß.

Am bes­ten bin ich, wenn….. ich unter tol­len Leu­ten bin.

Chefs soll­ten….. los­las­sen können.

Als Bun­des­kanz­ler….. bin ich ungeeignet.

Am meis­ten bewun­de­re ich….. Men­schen, die ihre Träu­me leben.

Der schöns­te Ort der Welt ist..… Kau­ai im Pazifik.

Wenn ich mir einen Satz täto­wie­ren soll­te, dann fol­gen­den: …. Pas­siert garan­tiert nicht!

Mit 17 woll­te ich….. Sur­f­leh­rer wer­den, mit 21 war ich es.

In Zukunft.…. wird unser Job noch span­nen­der werden.

Was ich immer schon mal gefragt wer­den woll­te….. Kommst Du mit auf eine Weltreise?

Schlagworte: