Sjöstedts Stil

Karstadt

Das Foto des Monats ist der Kar­stadt-Pro­pa­gan­da­ab­tei­lung gelun­gen. Die neue CEO Eva Lot­ta Sjös­tedt prä­sen­tiert sich mit ihrer Füh­rungs­mann­schaft in einer Kulis­se, wie sie Ikea nicht schö­ner bau­en hät­te kön­nen. Im Hin­ter­grund der unend­li­che Hori­zont – wie das Ver­spre­chen auf eine lich­te Zukunft. Vor den Sie­ben ein Tisch, so voll­ge­packt wie die To do-Lis­te, die es bei Kar­stadt abzu­ar­bei­ten gibt. Was für ein Durch­ein­an­der: Da lie­gen sau­re Früch­te, har­te Wurst und tro­cke­nes Brot – ziem­lich ein­deu­ti­ge Signa­le an die Beleg­schaft. Nur was bedeu­tet das Mes­ser? Wahr­schein­lich ein dezen­ter Hin­weis an den Betriebs­rat, dass man auch anders kann. Per­so­nal­chef Kai-Uwe Weitz darf als Ein­zi­ger sit­zen und sich für die Ver­hand­lun­gen mit Ver­di aus­ru­hen. Die Kis­sen zu sei­nen Füßen hin­ge­wor­fen wie Gesprächs­an­ge­bo­te. Die sechs Män­ner haben die Sak­kos aus­ge­zo­gen, das wirkt locker und tat­kräf­tig. Sie hät­ten zusätz­lich die Ärmel hoch­krem­peln kön­nen. Ihre Mie­nen sind freund­lich und ent­spannt, nur die Che­fin wirkt ein wenig geschafft. Sie hat ja auch gera­de eine Tour­nee durch die Filia­len hin­ter sich, wo sie sich publi­kums­wirk­sam an die Laden­kas­sen gestellt hat. Ver­kau­fen kann anstren­gend sein, vor allem, wenn die Geschäf­te schlecht gehen. Bei den Mit­ar­bei­tern hat Sjös­tedt damit punk­ten und Ver­trau­en auf­bau­en kön­nen. Ob alle Kar­stadt-Obe­ren von Deuss bis Mid­del­hoff wuss­ten, wie man eine Kas­se bedient? Die neue Che­fin pflegt einen ande­ren Stil. Auch das soll das Foto transportieren.

Schlagworte: