Zwei Terminvorschläge für übernächste Woche

REBOOT ist ein neu­es Kon­fe­renz-For­mat für Han­del und Han­dels­im­mo­bi­li­en. Haupt­the­ma die­ser zwei­tä­gi­gen vom Ger­man Coun­cil of Shop­ping Cen­ters aus­ge­rich­te­ten inter­ak­ti­ven Kon­fe­renz ist die zukünf­ti­ge Ent­wick­lung des urba­nen Lebens. Was pas­siert mit den Ver­kaufs­flä­chen in den Cities? Geht es künf­tig nur noch digi­tal? Geht es über­haupt noch um Ware in einer Welt, in der die Kun­den immer mehr Erleb­nis­se suchen? Wie sieht das Zusam­men­le­ben der Zukunft aus? Was kön­nen wir tun, um auch über­mor­gen pro­fi­ta­bel wirt­schaf­ten zu kön­nen? Die REBOOT fin­det am 22. und 23. Janu­ar im Kos­mos in Ber­lin statt. Nähe­re Infos unter reboot.berlin

Beim DMI Fashion Day am 23. Janu­ar tref­fen sich in Düs­sel­dorf Desi­gner, Pro­dukt­ent­wick­ler, Ein­käu­fer, Fach­händ­ler, Ver­triebs­fach­leu­te und Jour­na­lis­ten der Mode- und Life­sty­lebran­che. Auf der halb­jähr­lich statt­fin­den­den Ver­an­stal­tung prä­sen­tie­ren Exper­ten umfas­sen­de Trend­pro­gno­sen für die kom­men­de Sai­son – für vie­le in der Bran­che der Kick-Off für die Arbeit an der neu­en Kol­lek­ti­on. Neben den DMI-eige­nen Ana­ly­sen von Chris­tel Wickerath, Carl Til­les­sen, Niels Hol­ger Wien, Win­fried Roll­mann, Tho­mas Hill und Petra Schrö­er wird James Rhys Edwards vom Sinus-Insti­tut die Ergeb­nis­se einer gera­de abge­schlos­se­nen Stu­die über die Mil­le­ni­als vor­stel­len. Außer­dem wird die Pre­miè­re Visi­on exklu­siv auf dem DMI Fashion Day schon vor der Stoff­mes­se in Paris ihre Farb­kar­te und ihren Trend-Aus­blick auf den Som­mer 2021 öffent­lich machen. Alles Wei­te­re unter deutschesmodeinstitut.de/fashion-day.