“Lacroix Sweetie, Lacroix…”

Die­sen Don­ners­tag star­tet “Abso­lute­ly Fabu­lous” in den Kinos, der Film zur legen­dä­ren Serie mit den bei­den Mode-PR-Ladies Eddy und Pat­sy. So wie die Mode-PR nicht mehr ist, was sie mal war (und wahr­schein­lich nie gewe­sen ist), scheint auch die Kino­pro­duk­ti­on ein eher lau­war­mer Auf­guss der 90er Jah­re-Sit­com. Die war so poli­tisch inkor­rekt, wie sich das nur die Bri­ten trau­en. Sehens­wert dürf­te er für Mode­leu­te den­noch sein, denn zahl­rei­che der ihren tre­ten mehr oder weni­ger pro­mi­nent auf, dar­un­ter Ale­xa Chung, Cara Dele­vi­g­ne, Jer­ry Hall, Kim Kar­da­shi­an, Jean Paul Gaul­tier, Stel­la McCart­ney und Lara Stone. Und Kate Moss fällt einem Anschlag zum Opfer.

Den offi­zi­el­len Trai­ler gibt’s hier. Ich bevor­zu­ge die­sen Nineties-Clip:

Wei­te­re Fashion-Film­tipps auf Profashionals:

Die Mode­bran­che wirkt selbst wie eine Par­odie, meint Ben Stiller

“Dior and I”: Wel­che Sto­ry soll als Nächs­tes ver­filmt wer­den? Jetzt voten!

Tom Fords Regie-Debut

Zuga­be:

Fashion PR-Girls: Ihr seid nicht allein!

******

Wenn Sie kei­ne Pro­fa­shio­nals-Bei­trä­ge ver­pas­sen wol­len, emp­feh­le ich Ihnen, ein Update ein­zu­rich­ten. Ein­fach rechts oben E‑Mail-Adres­se ein­ge­ben, „Jetzt abon­nie­ren“ ankli­cken und kurz bestä­ti­gen. Auch freue ich mich über eine Wei­ter­emp­feh­lung an Kol­le­gen und Freunde.