Wird Esprit jetzt wie Zara, José Manuel Martinez?

Das wird uns nicht gelingen (…) Wir müssen unseren eigenen Weg finden.

Der Esprit-CEO im Inter­view mit Bet­ti­na Wei­guny für die gest­ri­ge Frank­fur­ter All­ge­mei­ne Sonn­tags­zei­tung. Der frü­he­re Zara-Mana­ger kün­digt in dem Gespräch eine jün­ge­re, güns­ti­ge­re Mar­ke neben Esprit und edc an. Damit will Mar­ti­nez nächs­tes Jahr star­ten, zunächst mit eige­nen Läden. So ver­ti­kal, wie er es von Inditex gewohnt ist.

Bit­te lesen Sie dazu auch: Ein Hol­län­der ist schon mal aus­ge­schie­den – Ronald van der Vis bei Esprit

Schlagworte: