Was, wenn keine Zeit zum Schwimmen bleibt, Mark Bezner?

“Dann schwimme ich trotzdem, allerdings vorzugsweise auf der Welle unternehmerischen Erfolgs.”

Der Olymp-Chef in der Rubrik “Im Trai­nings­la­ger” im aktu­el­len Mana­ger-Maga­zin. Bez­ner war in sei­ner Jugend Mit­glied der Schwimm-Natio­nal­mann­schaft. Bis heu­te schwimmt er nach Mög­lich­keit täg­lich sei­ne 1500 Meter im hei­mi­schen Becken.

bezner

Schlagworte: