Markus Lüpertz will stillos sein

“Ich hoffe, dass meine Kleidung keinem Stil folgt, sondern lediglich einem Anspruch”

Im Inter­view mit Chris­ti­an Anko­witsch für das aktu­el­le SZ-Maga­zin spricht der Künst­ler über Eitel­keit, Stil und diver­se Miss­ver­ständ­nis­se. Lüpertz’ Vater war übri­gens Tuch­fa­bri­kant im Rheinland.

Lüpertz