Mark Parker verpasst Nike von Zeit zu Zeit einen Einlauf

“Eine meiner Ängste ist so eine große, langsame, verstopfte, bürokratische Firma zu sein, die mit ihrem Erfolg glücklich ist. Unternehmen fallen auseinander, wenn ihr Geschäftsmodell so erfolgreich ist, dass es jegliches Nachdenken erstickt. Es ist so wie der Joker sagte: Diese Stadt braucht einen Einlauf’. Falls nötig musst Du diesen Einlauf verabreichen.”

Der Nike-CEO im Gespräch mit Aus­tin Carr für Fast Com­pa­ny. Die US-Zeit­schrift hat Nike gera­de zur Num­mer 1 unter den 50 inno­va­tivs­ten Unter­neh­men gewählt, vor Ama­zon. In einem her­vor­ra­gen­den Por­trait erklärt Carr die beson­de­re Inno­va­ti­ons­kul­tur des 24 Mil­li­ar­den-Rie­sen, die die Vor­aus­set­zung ist für so revo­lu­tio­nä­re Pro­duk­te wie das Fuel­Band oder die Flyknit-Schuhe.
WorldMags -  Digital Magazines

Schlagworte: