Alfons Kaiser erklärt, weshalb Mode Freiheit voraussetzt

“Wenn Mode dogmatisch wird, ist sie eigentlich keine Mode mehr. Denn Mode ist ein Ausdruck von Freiheit. Modische Vielfalt heißt für mich, dass eine Gesellschaft in ihrem Inneren frei ist. Unfrei heißt, dass es Uniformen gibt. Mode ist ein Gradmesser für Freiheit einer Gesellschaft.”

Der Mode-Mann der FAZ im Inter­view mit Mel­tem Toprak für Amy & Pink.

Lesen Sie dazu auch: Cha­os statt Cat­walk: Alfons Kai­ser hat 9/11 haut­nah miterlebt

Schlagworte: