Vormerken: Vier Termine für den Herbst

 

Grundsätzlich könnte man im Herbst jede Woche auf eine andere Konferenz gehen. Wenn man denn die Zeit dazu hätte. Hier vier Termine, die sich lohnen:

Patterns X, am 4. September im Rahmen der Munich Fabric Start, beschäftigt sich mit der Digitalisierung der Wertschöpfungskette, eine der großen Branchen-Baustellen für  das kommende Jahrzehnt, mindestens. Infos gibt’s hier.

Am 6. und 7. September trifft sich der  europäische Einzelhandel in Zürich bei der Internationalen Handelskonferenz des GDI, immerhin der 68., um gemeinsam einen Blick über den Tellerrand zu werfen. Alles Weitere steht hier.

Beim Dachmarkenforum am 9. und 10. Oktober in Berlin lautet das Motto „Kanal egal“. Es  geht um den technologischen Umbruch im stationären Handel. Das Programm wird in Kürze hier veröffentlicht.

Und schließlich findet am 14. und 15. November wieder der Deutsche Handelskongress statt, wie immer in Berlin. Auch hier formiert sich das Programm noch. Zugesagt haben u.a. Tina Müller (Douglas), Heiko Schäfer (Tom Tailor), Sebastian Betz (AboutYou) und Finanzminister Olaf  Scholz. Weitere Infos hier.

 

 

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit 2012 selbstständig in der Personalberatung. 2016 Gründer von SUITS. Executive Search.

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s