Diesen Geist bekommen wir nicht mehr in die Flasche zurück, Margareta van den Bosch

„Konsumenten sollten ihre Kleidung nicht jede Saison wechseln, sie sollten sie länger tragen. (…) Es ist nur unsere eigene Denkweise, die uns verbietet, die gleiche Kleidung nochmal zu kaufen. Deswegen ist meiner Meinung nach auch die Idee von Fast Fashion überholt, weil niemand Mode so schnell braucht. (…) Das begünstigt nur schlechte Qualität und Kopien.“

Die Designerin, die H&M mit groß gemacht hat, im Interview mit Stephan Huber für die aktuelle Style in Progress.

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit 2012 selbstständig in der Personalberatung. 2016 Gründer von SUITS. Executive Search.

Eine Antwort auf „Diesen Geist bekommen wir nicht mehr in die Flasche zurück, Margareta van den Bosch

  1. Na ja – klingt auch nach Konsum Verweigerung?!
    Es leben doch so viele in der Industrie von
    Capsule Collections wie wir in unserem Markt in Asien ganz besonders.
    Stammsaison Orders werden doch überall rückläufig.
    Ouo Vadis Fashion Business?

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s