Nackte Not

 

So ein Problem hätten andere Händler mal gerne: Lager leer. Bei American Apparel liegt der Fall freilich anders: Nix geliefert. Weswegen die deutschen Mitarbeiter ihre insolvente US-Mutter jetzt auf Facebook ziemlich öffentlichkeitswirksam auffordern, Ware zu schicken, um den Betrieb aufrecht erhalten und einen vernünftigen Sozialplan garantieren zu können. Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen, rufen sie zu Demonstrationen auf. Die steigen heute um 15 Uhr vor den AA-Läden in Berlin, Hamburg, Frankfurt, Köln und München. Dov Charney hätte seine Freude an der sexy Werbung.

 

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit 2012 selbstständig in der Personalberatung. 2016 Gründer von SUITS. Executive Search.

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s