Markiert: Claus Schuster

In “Markiert” zeigen Modeprofis Haltung. Heute mit Claus Schuster, Geschäftsführer von Defacto:

 

Mode ist für mich….. ein Stück Lebensqualität.

Frauen müssen….. gar nichts.

Die Jugend von heute ist….. viel besser als Ihr Ruf.

Ohne Geld….. kann man sicherlich auch glücklich sein. Hoffe es jedoch nicht ausprobieren zu müssen.

Was ich überhaupt nicht leiden kann,….. wenn bei Menschen negative Eigenschaften überwiegen (z.B. Neid, Missgunst, Intoleranz, Arroganz). Diese Menschen meide ich.

Wenn ich noch einmal ganz von vorne anfangen könnte, dann….. würde ich es gerne wieder so machen. Auch in negativen Erlebnissen habe ich tolle neue Menschen kennen gelernt.

Was mich nervt…. muss „draußen bleiben“.

Ohne Internet….. ist wie ohne Auto. Geht. Ist aber schwierig.

Meine Playlist…. wird mir von meinen Kindern immer wieder erweitert.

Am liebsten kaufe ich…..  am Samstag ohne Einkaufliste im Supermarkt ein, um dann am Abend mit der Familie oder Freunden gesellig zusammen zu sitzen.

Das beste deutsche Modegeschäft ist….. da, wo ich von Menschen gut beraten werde.

Mein Job….. bietet mir die Freiheit, die ich benötige, um mich wohl zu fühlen und Freude an der Arbeit zu haben.

Am besten bin ich, wenn….. ich über Themen spreche, bei denen ich mich auch auskenne.

Chefs sollten….. sich nicht so wichtig nehmen, Menschen mögen und für diese da sein.

Am meisten bewundere ich….. Khalil, einen Schüler meiner Frau, der als Flüchtling ohne alles aus Syrien nach Deutschland gekommen ist und sich mit seiner Familie ein neues Leben aufbaut.

Der schönste Ort der Welt ist..… überall da wo ich glücklich und zufrieden sein kann.

Wenn ich mir einen Satz tätowieren sollte, dann folgenden: …. „Schön, dass ich da bin und mit teilhaben darf“.

Das letzte Mal gelogen habe ich, als ….. mich meine Kinder nach meinen Noten gefragt haben.

Mit 17 wollte ich….. beruflich erfolgreich sein und Geschäftsführer werden.

In Zukunft….. will ich glücklich und zufrieden sein.

Was ich immer schon mal gefragt werden wollte….. Wie fühlen Sie sich jetzt, da der 1.FCN die Champions League gewonnen hat?

 

profashionals

Mehr als 20 Jahre journalistische Arbeit bei der TextilWirtschaft. Als Redakteur, Korrespondent, Business-Ressortleiter. Chefredakteur von 2006 bis 2011. Die TextilWirtschaft ist das führende Medium für das Modebusiness im deutschsprachigen Europa. Seit Januar 2012 Managing Partner der Personalberatung Hartmann Consultants

Was ist Deine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s